Leroy Jönsson

Donnerstag, 03.02.2022 20:30 bis 21:45 Elbphilharmonie (Kleiner Saal)

Kleiner Saal
Maxim Schulz

Die Musik wurde Leroy Jönsson in die Wiege gelegt. Seit seiner frühen Jugend begeistert der gebürtige Hamburger mit schwedischen Wurzeln das Publikum mit einem ganz eigenen Sound. Begonnen hat es mit Experimenten mit der Gitarrensammlung seines Vaters. Im Laufe der Zeit hat er sich mit seiner Band durch die Hamburger Indie-Szene gespielt und seinen heimeligen und innovativen Klangbildern immer mehr Gehör verschafft. Das im letzten Jahr erschienene dritte Studioalbum »Garden of Occasion« verspricht eine unterhaltsame Mischung aus Indie-Folk und Pop mit genreübergreifenden Elementen.
Jönsson ist seit 2013 als Singer-Songwriter in Hamburg und Norddeutschland unterwegs, seitdem fest an seiner Seite ist Alexander Schöppl. Der Pianist singt Backing Vocals und schreibt mit Jönsson gemeinsam an den gefühlvollen Songs. Tobias Meisner an der Trompete ist sowohl auf der Platte als auch live eine geschmackvolle Ergänzung zu dem mehrstimmigen Gesang, der an große Indie-Folk Momente prominenter Größen wie Of Monsters And Men und The
Lumineers erinnert. Komplettiert wird die Band von Alexander Hinz an den Drums und Ralph Klinzmann stilecht am Kontrabass.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Donnerstag, 03.02.2022
20:30 bis 21:45 Uhr

Ortsinformationen

Elbphilharmonie (Kleiner Saal)
Platz der Deutschen Einheit 1
20457 Hamburg - HafenCity
Weitere Empfehlungen