Le Concert des Nations / Jordi Savall

Sonntag, 17.10.2021 20:00 bis 22:10 Laeiszhalle (Großer Saal)

Le Concert des Nations / Jordi Savall
Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Chor Hamburg

Beethovens Neunte Sinfonie – so großartig sie ist, so sehr wird sie oft überstrapaziert. Ob Silvester, Konzerthauseröffnungen oder G20-Gipfel – stets muss »Freude, schöner Götterfunken« herhalten. Jordi Savall, Gamben-Virtuose und Ikone der historischen Aufführungspraxis, dürfte vom glattgebügelten Pathos, der diese Musik oft erdrückt, jedoch einige Zentimeter abhobeln. Zusammen mit seinem Kammerorchester Le Concert des Nations und dem Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Chor Hamburg feiert er die »Neunte«. Und man darf gespannt sein, was der akribische Musikforscher der scheinbar altbekannten Partitur entlockt.
Das Konzert, in dem auch die spritzige, deutlich kürzere Achte Sinfonie erklingt, gehört zu einer groß angelegten Beethoven-Akademie, die Jordi Savall anlässlich des Beethoven-Jubiläums im vergangenen Jahr ins Leben gerufen hat. Das Orchester besteht aus Musikern des Concert des Nations und jungen Talenten, die Beethovens Sinfonien in der Akademie erarbeitet haben. Gemeinsam präsentieren sie das Ergebnis nun in der Laeiszhalle, die mit ihrem historischen Ambiente den optimalen Rahmen bietet.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Sonntag, 17.10.2021
20:00 bis 22:10 Uhr

Ortsinformationen

Laeiszhalle (Großer Saal)
Johannes-Brahms-Platz
20355 Hamburg
Weitere Empfehlungen