Late Night: Shungudzo

Samstag, 11.03.2023 22:30 bis 23:45 Elbphilharmonie (Kleiner Saal)

Late Night: Shungudzo
Yazz Alali

Die jüngste unter all den starken weiblichen Stimmen im »Reflektor Angélique Kidjo« gehört Shungudzo, mit vollständigem Namen Alexandra Shungudzo Govere, die 1990 auf Hawaii geboren wurde, in Zimbabwe aufgewachsen ist und deren Familie multikulturell verflochtene Wurzeln auf mehreren Kontinenten hat.

Als Kind betrieb Shungudzo Leistungssport und vertrat Zimbabwe in internationalen Wettkämpfen in Gymnastik. Sie hat später in Stanford studiert und pflegt heute auch noch eine vielfältige musische Begabung.


Textlich bewegt sich Shungudzo im aktuellen Diskurs der »Black Lives Matter«-Bewegung, sie teilt aber auch ihre spirituelle Sicht auf die Welt mit und verpackt ihre Botschaften in eine aufregend unkonventionelle, elektronisch beseelte Musik, die im internationalen Pop-Wettbewerb nicht nur locker mithalten kann, sondern darin auch eine eigenständige Position markiert.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Samstag, 11.03.2023
22:30 bis 23:45 Uhr

Ortsinformationen

Elbphilharmonie (Kleiner Saal)
Platz der Deutschen Einheit 1
20457 Hamburg - HafenCity
Weitere Empfehlungen