Late Night: Bishi / Nerm

Freitag, 05.11.2021 22:30 bis 23:30 Elbphilharmonie (Kleiner Saal)

Kleiner Saal
Maxim Schulz

Wie Anoushka Shankar stammt auch die Elektro-Sitar-Virtuosin, Singer-Songwriterin und Performerin Bishi aus London. Mit Wurzeln in Bengalen ist sie sowohl in der klassischen hindustanischen Musik als auch in der europäischen Clubszene zu Hause und stand schon mit Künstlern wie Yoko Ono, dem Kronos Quartet und dem London Symphony Orchestra auf der Bühne. In ihrer audiovisuellen Show »Let My Country Awake« kreisen Sitar, Electronics und ihr Gesang in Loops um Themen wie Herkunft, Identität und Zugehörigkeit.

Die zweite Hälfte des Abends gestaltet ein weiterer erfolgreicher Grenzgänger des britischen Elektropops. Der in Birmingham geborene Klangtüftler und Label-Gründer Nerm gilt als ein Pionier der Asian-Underground-Szene, die westliche Tanz-Beats mit traditioneller Musik aus Südasien kombiniert. Das Ergebnis sind Grooves vom Feinsten, die Tanzflächen und Clubs in aller Welt füllen.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Freitag, 05.11.2021
22:30 bis 23:30 Uhr

Ortsinformationen

Elbphilharmonie (Kleiner Saal)
Platz der Deutschen Einheit 1
20457 Hamburg - HafenCity
Weitere Empfehlungen