Lange Nacht der Literatur: Lara Swiontek liest aus "Verwandlung"

Samstag, 03.09.2022 18:00 Bücherhalle Wilhelmsburg

Die Bücherhalle Wilhelmsburg
Bücherhallen Hamburg

In ihrem Graphic-Novel-Debüt spürt die Lübecker Künstlerin Lara Swiontek dem barocken Grusel von "Frankenstein"-Autorin Mary Shelley nach und stellt dieses im Rahmen der 9. Langen Nacht der Literatur Hamburg als visuell unterstützte Graphic-Novel-Lesung vor.


Ein mittelloser, junger Mann wird Zeuge eines Schiffsunglücks. Aus dem Wrack rettet sich nur ein missgestalteter Zwerg mit einer Seekiste. Der junge Mann klagt ihm sein Leid und der Zwerg bietet ihm einen seltsamen Tausch an: Wenn er für drei Tage die schöne Gestalt des jungen Mannes annehmen darf, bekommt dieser zur Belohnung den Schatz, der sich in der Seekiste befindet. Der junge Mann willigt ein, doch nach drei Tagen ist der Zwerg noch nicht zurückgekehrt. Im Körper des Zwergs folgt er dessen Spur und stößt auf immer mehr Vorzeichen einer nahenden Katastrophe…


Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, da die verfügbaren Plätze begrenzt sind ist eine Anmeldung erforderlich: E-Mail wilhelmsburg@buecherhallen.de, Telefon 040/75 72 68 oder bei uns vor Ort in der Bücherhalle.


Foto Florian Anhorn

Preis: Eintritt frei / kostenlos

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Samstag, 03.09.2022
18:00

Ortsinformationen

Bücherhalle Wilhelmsburg
Vogelhüttendeich 45
21107 Hamburg - Wilhelmsburg
Weitere Empfehlungen