?Kramp? von María José Ferrada

Dienstag, 19.10.2021 19:30 Instituto Cervantes Hamburg

Buchcover
Alianza Editorial

VERANSTALTUNGSORT:

LITERATURHAUS HAMBURG - LITERATURZENTRUM

SCHWANENWIK 38, 22087 HAMBURG

 

Eintritt: 12,??/ 8,? Euro. Ticket Vorverkauf über das Literaturhaus Hamburg: info@literaturhaus-hamburg.de // 040 22 70 20 11

Die allgemeinen Vorschriften zur Eindämmung der Covid-19 Pandemie der Freien und Hansestadt Hamburg müssen eingehalten werden. Informieren Sie sich bitte unbedingt über geltende Sicherheits- und Hygienemaßnahmen tagesaktuell unter https://www.hamburg.de/faq-corona-kultur/   


Das Instituto Cervantes Hamburg, das Literaturhaus Hamburg und der Berenberg Verlag stellen den Roman ?Kramp? der Schriftstellerin und Journalistin María José Ferrada (Temuco, Chile, 1977) vor.

?Kramp" ist ihr erster Roman und wurde mit den drei renommiertesten chilenischen Literaturpreisen ausgezeichnet: dem Preis für den besten Roman des Kreises der Kunstkritiker (Premio a la Mejor Novela del Círculo de Críticos de Arte), dem Preis für die besten Werke des Kulturministeriums in der Kategorie Roman (Premio a las Mejores Obras del Ministerio de Cultura) und dem städtischen Literaturpreis der Stadt Santiago (Premio Municipal de Literatura de Santiago).

?Kramp? ist ein Bildungsroman, der im südlichen Chile Anfang der 80er Jahre spielt. Der Protagonist des Romans, Vater einer jungen Tochter, verkauft in den Städten des chilenischen Hinterlandes Eisenwaren der Marke Kramp. Seine Tochter begleitet ihn auf seinen kilometerweiten Reisen, erlernt die Kunst des Handelns und entflieht so jede Woche für ein paar Tage aus der Schule. Das Mädchen genießt diese Ausflüge, die Vater und Tochter gemeinsam vor der Mutter verbergen. Ihr Leben könnte so weitergehen, wenn es nicht vor dem Hintergrund der dunkelsten Jahre der chilenischen Geschichte spielen würde. Somit endet die Geschichte einer Kindheit, die unschuldig, schelmisch und zugleich zart begann, abrupt.


Mitwirkende

Einführung: Paul Ingendaay, Journalist
María José Ferrada, Autorin
Mit Konsekutivübersetzung. Übersetzer: Peter Kultzen

Preis: 12 €

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Dienstag, 19.10.2021
19:30

Ortsinformationen

Instituto Cervantes Hamburg
Fischertwiete 1
20095 Hamburg - Altstadt
Weitere Empfehlungen