Khatia Buniatishvili, Klavier

Dienstag, 07.12.2021 19:30 bis 22:30 Laeiszhalle (Großer Saal)

Laeiszhalle - Der Große Saal
Maxim Schulz

Auf den verschlungenen Pfaden eines Labyrinths nimmt uns Khatia Buniatishvili an der Hand und führt uns kreuz und quer durch die Musikgeschichte: An der Werkzusammenstellung ihres jüngsten Albums orientiert, klettert sie für uns über Couperins »Barricades mystérieuses«, stimmt Bachs »Air« und Rachmaninows »Vocalise« an, verliert sich in den Klangfarben von Ligetis »Arc-en-ciel« und lässt so manchen »Moment musical« in neuem Licht erscheinen. Das Programm erweist sich dabei als Spiegel für »die Polyphonie des Lebens, der Sinne, der wiedererwachten Träume und vernachlässigten Gegenwart; die unerwartete oder erwartete Wendung des Gesagten oder Ungesagten … das Labyrinth unseres Geistes«. In der Vielschichtigkeit und dem emotionalen Reichtum der Musik spiegelt sich zugleich auch der Facettenreichtum der Pianistin selbst.

Hinweis: Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Status dieser Veranstaltung sowie die geltenden Hygienevorschriften direkt auf der Webseite des Veranstalters.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Dienstag, 07.12.2021
19:30 bis 22:30 Uhr

Ortsinformationen

Laeiszhalle (Großer Saal)
Johannes-Brahms-Platz
20355 Hamburg
Weitere Empfehlungen