Kaufmann / Witt: Sterben

Mittwoch, 14.04.2021 18:00 und  weitere Termine Kampnagel

Kampnagel
Johannes Beschoner

„Wer seine Wunde zeigt, wird geheilt.“ (Joseph Beuys)

Für „Sterben“ entsteht ein neues Ritual: Trauerfeiern für Lebende, also zukünftig Verstorbene. Die Besucher:innen können sich dabei entscheiden, ob sie ihre eigene Trauerfeier planen und auf Kampnagel live erleben wollen oder als digitale Trauergäst:innen an der Zeremonie eines anderen Menschen teilnehmen.

In ihren immersiven Performances beschäftigen sich Kaufmann / Witt mit den strahlenden und dunklen Momenten des Lebens – mit Freundschaft, Depression und Tod. In „Sterben“ schaffen sie mit sorgfältig vorbereiteten Zeremonien Gelegenheiten, der eigenen Zerbrechlichkeit zu begegnen. Dafür entwickeln sie neue Formen des Zusammenkommens zwischen analogem und digitalem Raum.

Wenn Sie Ihre eigene Trauerfeier erleben möchten, vereinbaren Sie bitte einen Gesprächstermin mit unserem digitalen Trauerbüro. Ab dem 23.03.2021 erreichen Sie es unter trauerbuero@kampnagel.de

Wenn Sie an der Trauerfeier eines anderen Menschen teilnehmen möchten, können Sie direkt hier online buchen (alternativ auch telefonisch an der Kampnagelkasse). Zur Teilnahme benötigen Sie einen Computer oder ein Tablet, Kamera und Mikrofon (eingebaut oder extern) und einen Internetzugang. Bitte beachten Sie auch, dass ihr Kamerabild notwendiger Teil der Performance ist und für alle Teilnehmer:innen der Performance sichtbar sein wird.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Mittwoch, 14.04.2021
18:00
Mittwoch, 14.04.2021
20:30
Freitag, 16.04.2021
18:00
Freitag, 16.04.2021
20:30
Samstag, 17.04.2021
18:00
Samstag, 17.04.2021
20:30
Sonntag, 18.04.2021
18:00
Sonntag, 18.04.2021
20:30
Mittwoch, 21.04.2021
18:00
Mittwoch, 21.04.2021
20:30
Donnerstag, 22.04.2021
18:00
Donnerstag, 22.04.2021
20:30

Ortsinformationen

Kampnagel
Jarrestraße 20
22303 Hamburg - Winterhude
Weitere Empfehlungen