Karen Duve

Mittwoch, 12.10.2022 19:30 bis 21:00 Literaturhaus Hamburg

Literaturhaus Hamburg
Johannes Beschoner

KAREN DUVE
liest aus ihrem neuen Roman »Sisi«

Ein neues Buch von Karen Duve? Da weiß man nie, was kommt. Hat sie nicht bereits hoch erfolgreich, sehr nasse Landstriche in Ostdeutschland (in »Regenroman«), die Abenteuer einer Hamburger Droschkenfahrerin (in »Taxi«) oder das Leben der Dichterin Annette von Droste-Hülshoff beschrieben? Und nun Sisi, ja, die Sisi …

Als Elisabeth (Sisi) durch Heirat zur Kaiserin von Österreich wird, betritt sie eine streng geordnete, steife Welt. Ausbrechen kann sie nur auf Reisen und bei Aufenthalten auf ihrem ungarischen Schloss Gödöllö. Dort kann sie ungezwungen leben und ihrer größten Leidenschaft nachgehen: wilden Reitjagden. Bald gehört Sisi zu den besten und tollkühnsten Reiterinnen ihrer Zeit.

Bei einem Aufenthalt auf Gödöllö lädt Sisi ihre reit- und fechtkundige Nichte Marie Wallersee zu sich ein. Sisi sieht in ihr ein freieres zweites Selbst und macht sie zur engen Vertrauten. Doch bald wirkt auch Marie anziehend auf andere, besonders auf die männlichen Adligen. Ein intrigantes Spiel aus Verführung und Verrat beginnt …

Ein großer, bis ins Detail recherchierter Roman (Galiani Berlin) über eine Kaiserin, die ihrer Zeit oft weit voraus war und trotzdem bis heute unterschätzt wird.

Moderation: Thomas Böhm

Kulturpartner NDR Kultur, Medienpartner NDR Info

Foto (Duve) (c) Kerstin Ahlrichs

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Mittwoch, 12.10.2022
19:30 bis 21:00 Uhr

Ortsinformationen

Literaturhaus Hamburg
Schwanenwik 38
22087 Hamburg - Hohenfelde / Uhlenhorst
Weitere Empfehlungen