"Kaltgestellt"

Samstag, 29.04.2023 20:00 bis 22:00 Theater im Forum

Manon Straché
Straché

Nicky, Molly und Debra sind eine Zwangsgemeinschaft – Monat für Monat angeödet in eine ihrer Küchen vereint, wenn sich ihre Ehemänner treffen, um die alte Highschool-Freundschaft zu begießen. Heute ist Nickys Küche an der Reihe. Während die Männer im Wohnzimmer nebenan Minigolf spielen und grölen, tauschen die Frauen kleine Gehässigkeiten aus. Eine spitze Bemerkung provoziert die nächste, und dass Nickys Mann Jay gerade sieben Millionen Dollar veruntreut hat, gibt Anlass zu besonders anzüglichen Kommentaren. Doch dann geschieht das Unvorhersehbare: Hobbyjäger Jay zeigt Danny und Marty seinen neuen Kühlraum und dabei fällt hinter ihnen die schwere Eisentür ins Schloss. Bei klirrenden Minusgraden sitzen die drei Männer in der Falle. Für die Frauen die Gelegenheit einer ziemlich finalen Abrechnung.
Nicht nur, wer „DESPERATE HOUSEWIVES“ mag, wird „KALTGESTELLT“ lieben! Freuen Sie sich auf eine scharfzüngige, hochgradig unterhaltsame „Anti-Lovestory“ dreier starker Frauen!


Komödie von Michele Lowe
Inszenierung: Michael Voss
Eine Aufführung der Komödie Braunschweig
Mit: Manon Straché, Astrid Straßburger und Sonja Wigger

Preis: 20 € bis 28 €

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Samstag, 29.04.2023
20:00 bis 22:00 Uhr

Ortsinformationen

Theater im Forum
Oher Weg 24
21509 Glinde
Weitere Empfehlungen