Joachim Meyerhoff

Montag, 26.09.2022 19:30 DeutschesSchauSpielHausHamburg

Saal großes Haus
Katrin Trautner

»Alle Toten fliegen hoch« / »Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war« / »Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke« / »Die Zweisamkeit der Einzelgänger« / »Hamster im hinteren Stromgebiet«: Mit seinen Romanen begeisterte Joachim Meyerhoff in den letzten Jahren Publikum und Kritik.
Unter dem Motto: „Es geht weiter – Neue Texte“ gibt der Schauspieler und Autor nun Einblicke in neue, noch unveröffentlichte Texte.

Seit 2002 ist Joachim Meyerhoff dem SchauSpielHaus verbunden. U. a. spielte er über siebzigmal den Mephisto in Jan Bosses »Faust«-Inszenierung und ist auch nach seinem Wechsel 2005 ans Wiener Burgtheater und später an die Schaubühne Berlin immer wieder auf der Bühne unseres Hauses zu erleben: In Karin Beiers Inszenierung »Die Rasenden« spielte er ebenso wie in »Die Schule der Frauen« oder zuletzt als Shylock in »Der Kaufmann von Venedig«. Seine Romane sind mit zahlreichen Literaturpreisen bedacht worden, auch für seine Leistungen als Schauspieler wurde er vielfach ausgezeichnet – nun ist Joachim Meyerhoff erneut als Schriftsteller im SchauSpielHaus zu Gast.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Montag, 26.09.2022
19:30

Ortsinformationen

DeutschesSchauSpielHausHamburg
Kirchenallee 39
20099 Hamburg - St. Georg
Weitere Empfehlungen