Jessie Reyez @Hamburg, Uebel & Gefährlich

Donnerstag, 31.12.2020 20:00 Uebel & Gefährlich

Uebel & Gefährlich
Johannes Beschoner

+++ DER 31.12.2020 DIENT MOMENTAN NUR ALS PLATZHALTER. DIE NEUEN TERMINE BEFINDEN SICH NOCH IN BEARBEITUNG +++

Liebe Konzerbesucher,
wie viele von euch schon mitbekommen haben, wurde vor Kurzem das Verbot von Großveranstaltungen nun bis zum 31. Dezember 2020 verlängert, weshalb wir die Tour schweren Herzens weiterhin verschieben müssen. Wir arbeiten bereits an den Ersatzterminen und werden euch diese, sobald sie stehen über unsere Social Media Kanäle und in den jeweiligen Facebook Veranstaltungen bekannt geben.
Eure Tickets behalten natürlich weiterhin ihre Gültigkeit und wir hoffen euch bald wieder auf unseren Shows begrüßen zu können.
Bei Fragen und Anliegen meldet euch gerne unter info@streetlife-international.com

Jessie Reyez bezeichnet sich selbst als eine Künstlerin der Extreme und vergleicht ihren Sound mit einem Tarantino Film. Ihre rauchig, süße Stimme fusioniert die junge Musikerin mit dunklem, unvorhersehbarem Songwriting, in dem sie Themen anspricht, die sonst so keiner ansprechen möchte. Die kolumbianisch-kanadische Singer-Songwriterin entwickelte mit der Zeit einen einzigartigen Popsound, den sie mit RnB und Hip-Hop Einflüssen versieht und ergänzt diesen durch eine seltene tief leidenschaftliche, ja schon sozusagen stylische Theatralik.
Inzwischen hat sich das junge Ausnahmetalent in der Musikszene schon mehr als nur etabliert -so arbeitete sie schon mit Musikgrößen wie Chance The Rapper oder Calvin Harris, Eminem oder 6lack gewann mehrere Musikpreise wie den Juno Award und wurde dieses Jahr sogar auch mehr als verdient für den Grammy nominiert.

Vergleiche der Presse mit dem Ausnahmetalent Amy Winehouse machen sie verlegen, doch Singles wie „Figures“ ließen schon ahnen, dass sie am Anfang einer großen Karriere steht. So erreichte sie mit ihrer Herzschmerz Hymne über 85 Millionen Streams weltweit und erzielte eine Klickzahl von über 90 Millionen auf YouTube. Für 2020 kündigte sie ihr nächstes Album „Before Love Came to Kill Us“ an. Ihre drei Auskopplungen „Crazy“, „Far Away“ und „Love In The Dark“ generierten bereits millionenfach Streams und Views.

Einlass: 20:00 Uhr

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Donnerstag, 31.12.2020
20:00

Ortsinformationen

Uebel & Gefährlich
Feldstraße 66
20359 Hamburg - St. Pauli
Weitere Empfehlungen