Jesse Malin & Band - Special Guest: Tommy Stinson

Montag, 27.02.2023 20:30 Nochtwache

Jesse Malin & Band - Special Guest: Tommy Stinson
links im Bild

2023 GROSSBRITANNIEN/EUROPA-HEADLINER-TOUR ZUR FEIER DES 20. JUBILÄUMS VON

"THE FINE ART OF SELF DESTRUCTION". MIT SPECIAL GUEST TOMMY STINSON VON THE REPLACEMENTS.

BEVORSTEHENDE NEUAUFLAGE VON THE FINE ART OF SELF DESTRUCTION MIT EINER BONUS-LP DES GESAMTEN ALBUMS, NEU ENTDECKT / NEU AUFGENOMMEN

Jesse Malin feiert sein 20-jähriges Jubiläum als Solokünstler mit einer UK- und Europatournee zur Feier seines erfolgreichen Debütalbums „The Fine Art of Self Destruction“ aus dem Jahr 2003. Jesse und seine Band werden das Album in seiner Gesamtheit aufführen, plus Musik von seinem neuesten Album „Sad and Beautiful World“ und darüber hinaus. Special Guest Tommy Stinson von The Replacements wird die Tour eröffnen. Die UK- und Europa-Tournee folgt einem Auftritt im Jahr 2022 in Glastonbury, einer Show mit Brian Fallon und ausverkauften Headliner-Terminen.

Nach seinen Teenagerjahren in der bahnbrechenden Hardcore-Band Heart Attack und seinen Twens als Anführer der wilden und geliebten D-Generation ließ sich Malin von seinen Songwriter-Helden inspirieren und war bereit für seine Chance Solowege zu gehen. Die Platte wurde über sechs Tage in New York City aufgenommen, live und roh.

Produziert von Ryan Adams und veröffentlicht im Jahr 2003, wurde „The Fine Art of Self Destruction“ „nicht nach Drogen- oder Alkoholmissbrauch benannt“, sagt Malin. „Es ging eher um ein persönliches Wrack, als ich auf mein Leben zurückblickte, von der Scheidung meiner Eltern über gescheiterte Beziehungen, zerbrochene Bands, Schulabbruch, Autounfälle, kaputte Dinge. Es war in gewissem Sinne eher eine spirituelle Reise.“

„Ich lernte noch, wie man singt und Geschichten erzählt. Ich hatte ganz klein angefangen, nur ich und ein Pianist, aber als Ryan Adams zum produzieren kam, fügte er einige Instrumente hinzu, die sich wirklich für ein offeneres, breiteres Feeling eigneten. Diese Songs wurden in einer kleinen Wohnung in der Innenstadt geschrieben, ohne einen Plattenvertrag, einen Manager oder die Erwartung, dass etwas daraus wird – nur die Notwendigkeit, sie zu schreiben.“

„Malin schreibt lebendige Songs mit Killermelodien und singt sie mit unheimlicher Überzeugung“, sagt The Times. Mehr kann man von einer großartigen Rockplatte einfach nicht verlangen.“

Preis: 25 €

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Montag, 27.02.2023
20:30

Ortsinformationen

Nochtwache
Bernhard-Nocht-Straße 69
20359 Hamburg - St. Pauli
Weitere Empfehlungen