ISAAC BIRITURO & THE RAIL ABANDON FEAT. WIYAALA

Dienstag, 13.09.2022 18:00 Knust

Knust
Carolin Matysek
Anstelle einer Ticket-Einrichtungsgebühr geht 1,00 je Ticket als Club-Euro an https://clubkombinat.de/fairtix-info/ Knust Lattenplatz Open AirISAAC BIRITURO & THE RAIL ABANDON FEAT. WIYAALA Im Sommer 2022 kehrt die Zusammenarbeit über 2 Kontinente von Balafon-Spieler Isaac Birituro und seiner internationalen Band The Rail Abandon zurück auf die Bühne. Nach einem Achtungserfolg mit dem Debüt 'Kalba' im Jahr 2019 und Unterstützung von BBC -Radiohosts wie Gilles Peterson, Cerys Matthews und Tom Ravenscroft, ist das Projekt jetzt mit dem Album 'Small Small' am Start. Der Titel bezieht sich auf einen Ausdruck aus Ghana (direkt aus dem Englischen übernommen), der in verschiedenen Kontexten verwendet wird und meint 'Eins nach dem anderen' oder 'Schritt für Schritt' usw. Der Sänger und Musiker Sonny Johns von The Rail Abandon hörte den Ausdruck zum ersten Mal auf seinem Trip nach Ghana im Jahr 2016, als er Isaac in Kalba traf und blieb ihm sehr lange im Gedächtnis hängen.„Ein zweites Album aufnehmen ist selten einfach. Es soll anders klingen als das erste. Zudem hatten wir ja eine globale Pandemie. Gottseidank hatten wir die Basis für das aktuelle Album in drei Tagen auf der Tour 2019 aufgenommen.“ so Sonny Johns, der musikalische Leiter des Projekts.„Danach wurden noch Instrumente in Ghana und UK aufgenommen, die Kommunikation über das Album ging komplett über das Internet. Jeder einzelne in diesem Projekt wurde von der Pandemie hart getroffen, manche körperlich, manche finanziell, alle emotional.“Er fügt hinzu: „ Wir haben uns während des Entstehungsprozesses natürlich auch von Ereignissen des Jahres 2020 beeinflussen lassen, wie z.B. 'Black Lives Matter.' Besonders bei einem Projekt wie unserem, das auf Respekt aufbaut und der Zusammenarbeit verschiedener Musiker mit diversen kulturellen Hintergründen. Hinzu kam der Tod von Tony Allen, der uns schwer getroffen hat. Tony war einer der ersten, der westafrikanische Musik mit europäischer Musikkultur verbunden hat und hatte einen großen Einfluss auf uns. Das Album handelt von Verlust, Kampf und Frustration, aber zugleich sieht man auch das Licht am Ende des Tunnels. Auf in eine bessere Zukunft, das ist unsere Message in diesem Projekt!“

Einlass: 17:00 Uhr

Preis: 14 €

Vorverkauf: 13.6

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Dienstag, 13.09.2022
18:00

Ortsinformationen

Knust
Neuer Kamp 30
20357 Hamburg - St. Pauli / Sternschanze
Weitere Empfehlungen