Ibrahim Maalouf: Kalthoum

Sonntag, 25.04.2021 20:00 bis 22:00 Elbphilharmonie (Großer Saal)

Ibrahim Maalouf: Kalthoum
Denis Rouvre

Er ist gerade einer der charismatischsten Sound-Wanderer im Jazz: der Trompeter Ibrahim Maalouf. Ob Blue Notes, Pop, Chanson oder Weltmusik – mit seinem klangintensiven und gleichermaßen ätherischen Spiel verleiht der im Libanon geborene und in Frankreich lebende Musiker jedem Genre eine ganz besondere Atmosphäre. Kein Wunder, dass Maalouf längst auch als Gastmusiker gefragt ist und auf Alben etwa von Sting, Elvis Costello und Vanessa Paradis mitwirkte. Nun stellt er mit seiner Allstar-Band live sein Erfolgsalbum »Kalthoun« vor, dass er der gleichnamigen ägyptischen Diva gewidmet hat.
Mit der Musik der legendären Sängerin Oum Kalthoum, die in der arabischen Welt einen ähnlichen Ruf genießt wie etwa Maria Callas in der Opernwelt, ist Ibrahim Maalouf aufgewachsen. Gemeinsam mit dem Pianisten Frank Woeste hat er zahlreiche Kalthoum-Klassiker wie »Alf Leila Wa Leila« arrangiert und dabei die arabische Musiktradition magisch mit zeitgenössischem Jazz verschmolzen.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Sonntag, 25.04.2021
20:00 bis 22:00 Uhr

Ortsinformationen

Elbphilharmonie (Großer Saal)
Platz der Deutschen Einheit 1
20457 Hamburg - HafenCity
Weitere Empfehlungen