hr-Sinfonieorchester / Andrés Orozco-Estrada

Sonntag, 25.10.2020 18:30 bis 19:30 Elbphilharmonie (Großer Saal)

hr-Sinfonieorchester / Andrés Orozco-Estrada
Martin Sigmund

»Dvoáks Partituren können einem wirklich ans Herz wachsen. Kaum hast du eine Melodie kennengelernt, schon winkt dir freundlich die nächste.« Der Komponist Leo Janáek war nicht der Einzige, der der Achten Sinfonie seines Landsmannes Antonín Dvoák augenblicklich verfiel. In dem Werk greifen tiefromantischer Orchestersound, Vogelstimmen und die Volksmusik aus Dvoáks böhmischer Heimat raffiniert ineinander – und bescherten der Achten ihren bis heute ungebrochenen Erfolg. Im Großen Saal der Elbphilharmonie bringt sie nun das fantastische hr-Sinfonieorchester unter der Leitung des kolumbianischen Stardirigenten Andrés Orozco-Estrada zur Aufführung. Abgerundet wird das neu programmierte Konzert von Liedern Franz Schuberts, bearbeitet für Orchester. Den Solopart übernimmt der als Opern- und Liedtenor gleichermaßen gefragte Tenor Christian Elsner.

Hinweis: Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Status dieser Veranstaltung sowie die geltenden Hygienevorschriften direkt auf der Webseite des Veranstalters.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Sonntag, 25.10.2020
18:30 bis 19:30 Uhr

Ortsinformationen

Elbphilharmonie (Großer Saal)
Platz der Deutschen Einheit 1
20457 Hamburg - HafenCity
Weitere Empfehlungen