hr-Sinfonieorchester / Aimard / Lubman

Dienstag, 10.05.2022 20:00 bis 22:00 Elbphilharmonie (Großer Saal)

hr-Sinfonieorchester / Aimard / Lubman
Marco Borggreve

Gerade einmal zwölf Jahre alt war der Pianist Pierre-Laurent Aimard, als er Olivier Messiaen kennenlernte. Schnell avancierte er zum bevorzugten Interpreten des französischen Meisters und zum leidenschaftlichen Verfechter zeitgenössischer Musik. Gemeinsam mit dem hr-Sinfonieorchester unter Leitung des Dirigenten und Komponisten Brad Lubman gestaltet Aimard nun in der Elbphilharmonie ein vielseitiges Programm, das ganz der Musik der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts gewidmet ist.
Inhaltlich präsentiert das Konzert vier höchst unterschiedliche musikalische Landschaften. Von den kontrastreichen Klangwelten George Crumbs über die poetischen Meeresbilder Augusta Read Thomas bis hin zur üppigen Orchesterpracht von Claude Viviers »Orion« zeigt sich die musikalische Moderne hier in ihrer ganzen Vielfalt. Eine besondere Stellung in der Programmfolge nimmt Olivier Messiaens »Le réveil des oiseaux« ein – das musikalische Material dieses Klavierkonzerts basiert ausschließlich auf Vogelstimmen. Unter den Händen von Pierre-Laurent Aimard, dessen »farbenfrohes, lebendiges Spiel« Publikum und Kritiker gleichermaßen begeistert, entfaltet das 1953 uraufgeführte Werk einen ganz besonderen Zauber.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Dienstag, 10.05.2022
20:00 bis 22:00 Uhr

Ortsinformationen

Elbphilharmonie (Großer Saal)
Platz der Deutschen Einheit 1
20457 Hamburg - HafenCity
Weitere Empfehlungen