Horn - der älteste Zoo, die Rennbahn und eine Moschee

Samstag, 12.11.2022 15:00 Treffpunkt: U-Bahnhof Horner Rennbahn

img_8474
Martyn Leder

Vom neuen Stadtteilhaus am U-Bahnhof Horner Rennbahn gehen wir zur Al-Nour Moschee, die früher eine Kirche war, und werden zur Besichtigung eingeladen. Dort lassen wir uns zeigen, was erhalten wurde und was sich geändert hat. Anschließend geht es auf dem Stadtrundgang über das Gelände der Hochburg des deutschen Galopprennsports und wir hören von dessen möglicher Zukunft. Wir sehen Wohnviertel aus unterschiedlichen Epochen und durchstreifen traditionsreiche Parks. Dabei begegnen uns kleine kulturelle Initiativen und wir erfahren Hintergründe aus der Geschichte Horns und dessen Wandel vom Bauerndorf zum Vorort und weiter zum dicht bebauten Stadtteil. Hamburgs ältesten Zoo und eine erste Wirkungsstätte von Loki Schmidt werden wir bei dieser Stadtführung ebenfalls kennenlernen.

Preis: 12 € bis 16 €

Die Ermäßigung gilt für Studierende, Arbeitssuchende und Sozialhilfeempfänger*innen. Rentner*innen stellen wir frei, die Ermäßigung in Anspruch zu nehmen.

Treffpunkt: Café May, Am Gojenboom 46, U-Bahnhof Horner Rennbahn

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Samstag, 12.11.2022
15:00

Ortsinformationen

Treffpunkt: U-Bahnhof Horner Rennbahn
Rennbahnstraße 27
22111 Hamburg - Horn
Weitere Empfehlungen