Heute vor 82 Jahren: Die ersten Häftlinge im KZ Neuengamme

Donnerstag, 17.12.2020 17:00 bis 18:30 KZ-Gedenkstätte Neuengamme (Haus des Gedenkens)

Ehemaliges Klinkerwerk
KZ-Gedenkstätte Neuengamme (ÖA)

Am 13. Dezember 1938 brachte die SS 100 Häftlinge aus dem KZ Sachsenhausen nach Neuengamme und richtete in einer stillgelegten Ziegelei ein Konzentrationslager ein. Dieser thematische Rundgang durch die Gedenkstätte erzählt von der Errichtung des Konzentrationslagers Neuengamme. Wer waren die ersten Häftlinge? Was haben sie erlebt? Für den Rundgang werden Berichte der ersten Häftlinge herangezogen. Referent: Alexis Werner. Treffpunkt: Haus des Gedenkens in der KZ-Gedenkstätte Neuengamme.

Anmeldung: stiftung@gedenkstaetten.hamburg.de

Hinweis: Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Status dieser Veranstaltung sowie die geltenden Hygienevorschriften direkt auf der Webseite des Veranstalters.

Preis: Eintritt frei / kostenlos

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Donnerstag, 17.12.2020
17:00 bis 18:30 Uhr

Ortsinformationen

KZ-Gedenkstätte Neuengamme (Haus des Gedenkens)
Jean-Dolidier-Weg 75
21039 Hamburg - Neuengamme
Weitere Empfehlungen