Helmut Zierl liest "Follow the sun"

Samstag, 05.03.2022 20:00 Kulturzentrum Marstall Ahrensburg

22-03-05-helmut-zierl-helmut-zierl
Helmut Zierl

1971, Lütjensee in der norddeutschen Provinz: Helmut Zierl, heute einer der bekanntesten Fernsehschauspieler, ist 16 und steht mit seinem Armeesack an der Autobahnauffahrt Richtung Süden. Erst hat ihn die Schule rausgeschmissen, dann auch noch sein Vater. Und er denkt sich: Einfach der Sonne entgegen, mit 300 Mark in der Tasche den Sinn des Lebens suchen. Was folgt, sind drei Monate voller Liebe, Sex und Drogen, eine geballte Ladung Lebenserfahrung, die ihn an seine Grenze bringt. Drei Monate, die dem Leben des bekannten Schauspielers eine neue Richtung gaben.

Helmut Zierl begann seine Schauspielkarriere am Theater: von 1978 bis 1982 war Zierl am Thalia Theater in Hamburg beschäftigt, wo er mit Regisseuren wie Dieter Wedel, Klaus Emmerich oder Peter Beauvais arbeitete. Seit Anfang der 1980er-Jahre konzentrierte er sich auf die Arbeit vor der Kamera und spielte seitdem in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen. Zu Zierls aktuellsten Fernseharbeiten zählt die Emilie-Richards-Verfilmung „Sehnsucht nach Paradise Island“, für die er 2010 neben Liane Forestieri und Wayne Carpendale in Neuseeland vor der Kamera stand. Die Literatur-Lounge schreibt: „Helmut Zierl zeigt auf, wie es ist, teilweise ganz unten zu sein und wie eine Familie einen immer wieder auffangen wird. Wenn mir dieses Buch eines wieder aufgezeigt hat, dann, dass man Werte sein ganzes Leben lang mitnehmen kann, nämlich: Respekt, Demut, Toleranz und Akzeptanz.“

Veranstalter: Kulturzentrum Marstall e.V.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Samstag, 05.03.2022
20:00

Ortsinformationen

Kulturzentrum Marstall Ahrensburg
Lübecker Straße 8
22926 Ahrensburg
Weitere Empfehlungen