Hass gegen alles Weibliche – Ideologie und Formen von Frauen*feindlichkeit

Samstag, 15.10.2022 11:00 bis 16:00 W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik

Credit: Nursima Nas

Von kleinen abfälligen Kommentaren, Gewalt in Beziehungen, Hetze im Netz, bis hin zu Terror – Gewalt gegen Frauen* und Weiblichkeit ist sehr präsent, wird jedoch nicht genug thematisiert. Attentäter wie die in Hanau, Halle und Christchurch zeigten alle einen offenen Hass gegen Weiblichkeit und zählten sich teilweise den sogenannten Incels zu.


In dem Workshop erarbeiten wir uns zunächst ein Verständnis von (Trans*-)Misogynie und ordnen diese intersektional ein. Wir beschäftigen uns mit verschiedenen Erscheinungsformen - dabei könnt ihr selbst unterschiedliche Schwerpunkte setzen: Gewalt in Beziehungen, im Netz oder als Bestandteil rechten Terrors. Um gestärkt aus dem Webinar zu gehen, schauen wir zum Schluss auf die vielen feministischen Bewegungen weltweit und erarbeiten gemeinsam eigene Handlungsideen.

Preis: Eintritt frei / kostenlos

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Samstag, 15.10.2022
11:00 bis 16:00 Uhr

Ortsinformationen

W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik
Nernstweg 32-34
22765 Hamburg - Ottensen
Weitere Empfehlungen