Hamburg Tango Trio

Donnerstag, 13.10.2022 19:00 bis 21:00 Parkresidenz Rahlstedt (Theater)

Hamburg Tango Trio
(c) Hamburg Tango Trio

Wenn sich die Wege dreier international renommierter Tangopersönlichkeiten in einer Stadt kreuzen, sie sich zusammenfinden, um als Trio gemeinsam Musik zu machen, ist das für die Tangowelt ein großer Glücksfall. Es erscheint fast natürlich, dass dabei ein Ensemble der Spitzenklasse entsteht.Ein Glücksfall auch, dass sich der Sänger des Trios hier ebenso als exzellenter Gitarrist zeigt. Caio Rodriguez aus Buenos Aires gehört zu den wenigen echten Tangostimmen, die es derzeit gibt. Entsprechend wird er von den weltweit führenden Tangoorchestern eingeladen wie z.B. La Juan D Arienzo aus Buenos Aires, Solo Tango aus Moskau, Cantango BerlinDass er regelmäßig auf den großen Tango-Festivals wie London, Istanbul, Lissabon oder Tarbes zu hören ist, verwundert nicht. Seit vielen Jahren arbeitet Caio kontinuierlich mit der polnischen Bandoneonvirtuosin Aneta Pajek zusammen. Gemeinsam touren die beiden vor allem durch Europa und Lateinamerika. Auch sie eine Vollblutmusikerin mit technisch und stilistisch bestechender Präzision. Ihr sind auch die Arrangements zu verdanken, durch die sie die Goldene Ära des Tango mit Gespür und Sachverstand wiederbelebt. Wie Caio Rodriguez kommt auch der Pianist Javier Tucat-Moreno aus der Tangometropole Buenos Aires, wo er bei der legendären Tangopianistin Beba Pugliese studierte. Er lebt seit einigen Jahren in Deutschland und arbeitete mit verschiedenen Formationen zusammen wie z.B. dem Taiwan National Symphonie Orchestra, den Berliner Symphonikern oder dem Sinfonie Orchester Berlin. Er tritt aber auch in Jazz- und Tangoclubs auf, in Deutschland, in Norwegen und immer wieder Buenos Aires. Er erhielt für sein Engagement für den Tango Ehrungen vom Argentinischen Senat und der Argentinischen Botschaft in Berlin. Seit 2014 arbeitet er mit Caio und Aneta zusammen. In dieser Besetzung entfaltet das Hamburg Tango Trio seine einzigartige emotionale Kraft, sehr markant und mit einem typisch argentinischen Klang. Zupackende Energie bei gleichzeitiger Eleganz und Perfektion der Performance, lebendige Gestaltung bis ins kleinste Detail bei absoluter Tanzbarkeit, das sind die Eigenschaften, die dieses Ensemble zweifellos zu einem Trio von Weltklasse machen. Es erwartet Sie ein hochkarätiger Tangoabend! Mitwirkende: Aneta Pajek (Bandoneon-Virtuosin), Javier Tucat-Moreno (Klavier), Caio Rodriguez (Sänger und Gitarrist).


Tickets: Online über die Homepage als Print@home-Ticket erhältlich, täglich von 10-18 Uhr am Empfang sowie an der Abendkasse der Parkresidenz Rahlstedt, Rahlstedter Str. 29. Auskunft und telefonische Reservierung unter Telefon 040 - 67 373 - 0. Es gilt das 2G-Plus-Modell mit FFP2-Maskenpflicht. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie auf unserer Homepage unter www.parkresidenz-rahlstedt.de/kultur.

Preis: 16 €

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Donnerstag, 13.10.2022
19:00 bis 21:00 Uhr

Ortsinformationen

Parkresidenz Rahlstedt (Theater)
Rahlstedter Straße 29
22149 Hamburg - Rahlstedt
Weitere Empfehlungen