Haden / Lage / Harris / Roeder / Wollesen

Freitag, 18.03.2022 22:00 bis 23:00 Elbphilharmonie (Kleiner Saal)

Kleiner Saal
Maxim Schulz

Der unvergessene Jazz-Kontrabassist Charlie Haden war Vater eines Sohnes und dreier Töchter, die als Drillinge zur Welt kamen. Alle Haden-Kinder leben in und von Musik. Hierzulande am bekanntesten wurde Petra Haden. Für sie hat John Zorn das »Songbook for Petra« komponiert, das im Frühjahr 2020 als Album veröffentlicht wurde. Manches davon klingt, als habe sich Frank Zappa zu seinen Lebzeiten noch mit dem Genre Americana angefreundet. Die Texte lieferte Jesse Harris, der seinerseits ziemlich ausgeschlafene Songs schreibt und singt. Zorn und Harris kennen und schätzen einander schon lange. Für dieses Projekt gesellt er sich als Instrumentalist zum lässigen Trio auf der Bühne hinzu.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Freitag, 18.03.2022
22:00 bis 23:00 Uhr

Ortsinformationen

Elbphilharmonie (Kleiner Saal)
Platz der Deutschen Einheit 1
20457 Hamburg - HafenCity
Weitere Empfehlungen