GYPSY-SWING

Mittwoch, 04.08.2021 18:00 bis 20:00 Ohlendorff‘sche Villa

Pressebild
Pressebild

Der 100. Geburtstag Django Reinhardts (1910 - 1953), des berühmten Gitarristen und Bandleaders mit Sinti-Wurzeln, inspirierte den Violinisten Helmut Stuarnig vor 10 Jahren zur Gründung der Band GYPSY-SWING. Der gebürtige Österreicher, seit 1984 Mitglied der Hamburger Symphoniker, überzeugte drei nicht minder passionierte Musikerfreunde, sich mit ihm zusammenzutun: Gitarrist Frank Laue, Kontrabassist Peter Scharonow und Jazzsängerin Ioanna Sianou. Das Quartett lässt seitdem den Gypsy Swing aueben, wie er in den 30-er Jahren des vorigen Jahrhunderts in Paris erblühte. Die wachsende Fangemeinde der Band erwartet ein mitreißendes Konzert in der besonderen Atmosphäre eines Sommerabends vor der Villa.


Der Konzertabend ist eine Benefizveranstaltung zugunsten des Hamburger Spendenparlaments, das in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum feiert. Die ausschließlich ehrenamtliche Initiative zur Förderung gemeinnütziger sozialer Projekte gegen Armut, Obdachlosigkeit und Isolation hat bis heute fast 1500 Projekte mit rund 14,5 Mio. Euro unterstützen können. Der Kulturkreis Walddörfer möchte dieses großartige Engagement durch eine Spendensammlung würdigen – wie stets in der Arbeit des HSP kommt jeder gespendete Euro zu 100 Prozent den Hilfsbedürftigen in unserer Stadt zugute. Mitglieder des HSP werden interessierten Volksdorfern am Abend für Informationsgespräche zur Verfügung stehen.

Hinweis: Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Status dieser Veranstaltung sowie die geltenden Hygienevorschriften direkt auf der Webseite des Veranstalters.

Preis: Eintritt frei / kostenlos

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Mittwoch, 04.08.2021
18:00 bis 20:00 Uhr

Ortsinformationen

Ohlendorff‘sche Villa
Im alten Dorfe 28
22359 Hamburg - Volksdorf
Weitere Empfehlungen