Gospel Train: Aufatmen

Samstag, 26.03.2022 19:30 bis 22:30 Laeiszhalle (Großer Saal)

Gospel Train: Aufatmen
unbezeichnet

Als Hollywood-Star Whoopi Goldberg 1992 mit dem amerikanischen Kino-Hit »Sister Act« die Kinosäle füllt, wird wenig später an der Goethe Schule Harburg ein Mittelstufenchor gegründet. Gospel Train steht heute für ausgefeilte Arrangements, innovative Coverversionen weltbekannter Hits und Chorgesang mit einem unverwechselbaren Profil. Der internationale Jugendchor zählt mittlerweile zu den besten Jugend-Gospelchören Deutschlands. Rund 130 Sängerinnen und Sänger singen hier unter Chorleiter Peter Schuldt; bis zu 25 Live-Auftritte hat der u.a. mit dem Hamburger Integrationspreis ausgezeichnete Chor pro Jahr. Das Benefizkonzert zugunsten der Wohnungslosen-Initiative »Herz As« ist dabei immer ein fester Termin.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Samstag, 26.03.2022
19:30 bis 22:30 Uhr

Ortsinformationen

Laeiszhalle (Großer Saal)
Johannes-Brahms-Platz
20355 Hamburg
Weitere Empfehlungen