Gesche Buurfeindt schwimmen die Felle davon

Freitag, 13.11.2020 17:00 bis 18:30 Rathaus Buxtehude

Pressebild
Pressebild

Der Erwerb eines Tickets ist vorab zwingend telefonich im Servicecenter Kultur & Tourismus oder als Online-Ticket erforderlich.
Es ist leider keine Bezahlung und keine spontane Teilnahme vor Ort möglich!

Der Erwerb eines Tickets ist vorab zwingend telefonich im Servicecenter Kultur & Tourismus oder als Online-Ticket erforderlich.
Es ist leider keine Bezahlung und keine spontane Teilnahme vor Ort möglich!  

Die maximale Teilnehmerzahl pro Führung ist auf 10 Personen begrenzt.

Eine Mund-Nasen-Bedeckung ist zu tragen. 

Ein Mindestabstand von 1,5 Metern ist zu jedem Teilnehmer einzuhalten, der nicht aus dem eigenen oder einem weiteren Hausstand kommt

Bei der Anmeldung müssen Ihre Kontaktdaten für den Zweck der Verfolgung
eventueller Infektionsketten aufgenommen werden. Diese wird aufbewahrt und nach der rechtlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfrist datenschutzgerecht vernichtet.



Gesche Buurfeindt – Witwe mit 5 Kindern - nimmt Sie mit auf ihren Weg durch das Buxtehude des 15. Jahrhunderts und erzählt über die Arbeit ihres verstorbenen Mannes, dem Gerber Heinrich. Im sogenannten unehrlichen und unreinen Gewerk lauerten zu damaliger Zeit allerlei Gefahren und die Arbeit war hart, mühsam und beschwerlich. Begleiten Sie Gesche auf ihrem Weg und erfahren Sie vom anstrengenden Alltag und ungesunden Handwerk eines Gerbers sowie über Buxtehudes Stadtgeschichte.


Dauer: 90 Minuten

Preis: Erwachsene 9,00 € / Kinder 2,00 €

 

Hinweis: Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Status dieser Veranstaltung sowie die geltenden Hygienevorschriften direkt auf der Webseite des Veranstalters.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Freitag, 13.11.2020
17:00 bis 18:30 Uhr

Ortsinformationen

Rathaus Buxtehude
Breite Straße 2
21614 Buxtehude
Weitere Empfehlungen