"Frauenarbeit – Frauenalltag – Frauenrechte": Ausstellungseröffnung

Montag, 08.11.2021 17:00 Zentralbibliothek

Die Zentralbibliothek
Felix Neumann

Die Ausstellung, die bis zum 27. November während der Öffnungszeiten der Zentralbibliothek kostenfrei besucht werden kann, würdigt acht Brandenburgerinnen, die unter wechselnden politischen, ökonomischen und sozialen Bedingungen für den Erhalt von Arbeitsplätzen, besseren Arbeitsbedingungen, familienfreundlichen Arbeitszeiten und immer noch um gleichen Lohn für gleiche Arbeit kämpfen.


Die Ausstellung soll zum Erfahrungsaustausch anregen und lädt zum Dialog zwischen den Generationen ein. Sie will dazu ermutigen, für gute Arbeit und Gleichberechtigung, für Demokratie und Menschenrechte zu streiten.


Gastgeber*innen sind der DGB Hamburg, der KDA Hamburg und die Bücherhallen Hamburg.


Die Ausstellung wird offiziell am 8. November 2021 um 17 Uhr eröffnet mit Grußworten von



Frauke Untiedt, Bibliotheksdirektorin Bücherhallen Hamburg
Tanja Chawla, Vorsitzende DGB Hamburg
Gudrun Nolte, Leiterin KDA Hamburg
Anja Diek, Leiterin Amt für Gleichstellung und gesellschaftlichen Zusammenhalt
Heidi Zeidler, Mitglied der EVG, aktive Gewerkschafterin und Zeitzeugin der Ausstellung


Die Eröffnungsveranstaltung wird live ins Internet übertragen. Der Link für die Übertragung wird zeitnah vor dem Eröffnungstermin veröffentlicht.


BildPetra Flemming

Preis: Eintritt frei / kostenlos

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Montag, 08.11.2021
17:00

Ortsinformationen

Zentralbibliothek
Hühnerposten 1
20097 Hamburg - Hammerbrook
Weitere Empfehlungen