FLYING HORSEMAN (be)

Donnerstag, 27.01.2022 20:00 MS Stubnitz

MS Stubnitz
Henriette Pogoda

Im Sommer 2018 begannen Flying Horseman im streng geheimen Labor ihres Antwerpener Proberaums im Stillen an neuem Material zu tüfteln. Spontan kristallisierte sich ein Sound heraus, der subtil verspielt und bisweilen überraschend funky war. Dabei wurde ihnen klar, dass sie - nach vier aufeinanderfolgenden Zusammenarbeiten mit Koen Gisen - neue Horizonte für die Produktion erkunden wollten. Sie holten den weithin anerkannten Studiozauberer und Multiinstrumentalisten Jasper Maekelberg (Faces On TV, Balthazar, Warhaus) ins Boot. Ein einziger zaghafter, aber inspirierender Austausch in einem Café genügte, damit Jasper und Horseman-Frontmann Bert Dockx beschlossen, dass sie trotz sehr unterschiedlicher musikalischer Persönlichkeiten zusammenarbeiten würden. Jetzt (genau zehn Jahre nach der Veröffentlichung ihres Debüts Wild Eyes) kündigen Flying Horseman ihren sechsten Sprössling an: Mothership. Es ist ein prägnantes, reduziertes Album mit acht abenteuerlichen, farbenfrohen Songs, die ein tiefes Herz und einen weit offenen Geist haben. Der Sound schafft es, transparent, direkt und druckvoll zu sein, ohne die für diese einzigartige Band typische Schichtung und hypnotische Atmosphäre zu opfern. Mehr denn je teilen sich alle Bandmitglieder das Rampenlicht: die kraftvolle und einfallsreiche Rhythmusgruppe von Mattias Cré und Alfredo Bravo; die bezaubernden Gesangsharmonien, Synthesizer- und Gitarrensounds von Loesje und Martha Maieu; die intensive Stimme, die labyrinthischen Texte und die fesselnde Gitarre von Bert Dockx. Live ist Flying Horseman eine sichere Wette für ein atemberaubendes Hörerlebnis.

Einlass: 19:00 Uhr

Preis: 14 €

Vorverkauf: 13.6

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Donnerstag, 27.01.2022
20:00

Ortsinformationen

MS Stubnitz
Kirchenpauerkai 29
20457 Hamburg
Weitere Empfehlungen