Fliehende Stürme, Kontrolle, Turin Horse, Restmensch

Freitag, 13.01.2023 20:00 MS Stubnitz

MS Stubnitz
Henriette Pogoda

Anapokalypsierte Mische für oder gegen die grauen Zellen am Freitag den 13.: punk & post-wave-dark-ebm & blackened sludge mitFLIEHENDE STÜRME, KONTROLLE, TURIN HORSE, RESTMENSCH+ Aftershowparty: Unbekannter Affe: punk-wave-indie-minimal-düsterVorverkauf: 23 (inkl. Gebühren + 1 ClubEuro FairTix-Spende | fair-tix.de)Abendkasse: 26Ermäßigter Eintritt an der Abendkasse für Schüler*innen, Student*innen, Sozialhilfeempfänger*innen gegen Vorlage von Nachweisen: 15Einlass 19:00Beginn 19:30Tickets:https://www.tixforgigs.com/Event/45608***************Fliehende Stürme sind eine deutsche Wave-Punk-Band, die Mitte der 1980er Jahre aus der Stuttgarter Punkband Chaos Z hervorging.Ihr musikalischer Stil wird oft auch als Depro-Punk beschrieben, führen einerseits die Tradition des harten, von Discharge und Joy Division beeinflussten, kompromisslosen Punkstils von Chaos Z fort, verwendeten andererseits jedoch auch elektronische Elemente wie Drumcomputer (nach dem Ausstieg Michael Ortners) und Synthesizer und galten als Crossover aus deutschem Hardcore Punk (nach damaliger Definition) und klassischem Dark Wave. Der Einfluss von Gruppen wie Killing Joke, Xmal Deutschland, Bauhaus und Abwärts wurde seitens der Gruppe immer wieder erwähnt.https://www.facebook.com/fliehendestuermehttps://alice-in.bandcamp.com/album/neun-lebenhttps://youtu.be/Y0QSCnuya-0https://www.fliehendestuerme-mailorder.com/*****KONTROLLE sind Daniel (Bass/Gesang) und Carsten (Gitarre/Synth) von BLANK aus Solingen sowie Andrew (Schlagzeug) von MINUTES aus Düsseldorf. KONTROLLE starteten im Mai 2017 und spielten ihre erste Show im September des gleichen Jahres. KONTROLLE spielen achzigeresken Post-/Wavepunk mit entsprechend düsterem Einschlag, ohne dabei ihre Punk/Hardcore-Wurzeln zu verleugnen. KONTROLLE bewegen sich zwischen Wut und Finsternis bzw. Tanzbarkeit und Lethargie und zeigen dabei ein gutes Gespür für Spannungsbögen. KONTROLLE singen auf Deutsch, ohne dass es affig klingt, nutzen Synthiesounds, ohne dass es poppig klingt und klingen nach Wave, ohne dass die Füße einschlafen. KONTROLLE haben seit ihrer Gründung bereits an die 65 Konzerte, u.a. mit EA80, Soviet Soviet, Horror Vacui und Fotocrime, Messer, Love A und Pascow gespielt. KONTROLLE haben im September 2017 vier im Proberaum aufgenommen Songs als Demotape, im März 2019 eine LP namens „Egal“ und im April 2020 die Songs des Demos, in neuen Versionen, inkl. zweier Remixe, auf Holy Goat Records veröffentlicht. Im Juni 2021 haben sie ihre zweite LP namens “zwei“, wieder bei Holy Goat Records rausgebracht. KONTROLLE erinnern den einen an EA80 oder Fliehende Stürme, den anderen vielleicht eher an Joy Division oder Tears for Fears. https://www.instagram.com/kontrolleband/https://www.facebook.com/kontrollebandhttps://kontrolleband.bandcamp.com/https://www.youtube.com/watch?v=rm-b0vVTrMc*****Turin Horse“Visceral power and raw energy that brings down the very roof of the earth!” https://www.instagram.com/turinhorse666/https://www.facebook.com/TurinHorse666https://turinhorse.bandcamp.com/https://www.youtube.com/watch?v=pv3XfTNVEG8*****RestmenschAnfang 2012 aus den Trümmern der Neuen Katastrophen hervorgegangen - steht für straighten deutschsprachigen Punkrock aus Hamburg. Vollgas nach vorne und trotzdem immer mit einem Augenzwinkern versehen. Das erste Album Die Erde ist eine Scheiße aus dem Jahr 2014 ist als Vinylversion komplett ausverkauft und nur noch digital auf Bandcamp und einschlägig bekannten Streamingdiensten hörbar. 2018 erschien die Split-Single “Das Letzte euerer Art” zusammen mit den Razors.https://www.instagram.com/restmensch_official/https://www.facebook.com/Restmenschhttps://restmensch.bandcamp.com/https://www.youtube.com/watch?v=_l0Vu4m10Fk

Einlass: 20:00 Uhr

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Freitag, 13.01.2023
20:00

Ortsinformationen

MS Stubnitz
Kirchenpauerkai 29
20457 Hamburg
Weitere Empfehlungen