Film: John Zorn Volume 3

Samstag, 19.03.2022 14:00 bis 16:00 Elbphilharmonie (Kaistudios)

Elbphilharmonie Hamburg
Maxim Schulz

»John Zorn Volume 3« ist das (vorläufig) letzte, gerade noch im Entstehen begriffene Kapitel in Mathieu Amalrics Langzeit-Dokumentation über Leben und Werk des rastlosen Komponisten und Improvisators aus New York City. Nach »Zorn« (2010–2017) und »John Zorn II« (2016–2018) hat sich Amalric erneut und mit wiederum denkbar kleinem Film-Equipment den dynamischen Kräften ausgesetzt, die unablässig frei werden, wenn John Zorn auf die Welt trifft.
Der Franzose Mathieu Amalric sei der einzige Filmemacher, den er hinter die Bühne lasse, sagt John Zorn. Die beiden kennen sich, seit Amalric, der auch Schauspieler ist, 2008 in Paris als Sprecher für ein Projekt von Zorn mitwirkte. 2010 sollte er ein Porträt über Zorn für ARTE drehen, aber das vom Sender verlangte Format passte weder Zorn noch ihm. Rasch wandelte sich die Beziehung zwischen den beiden in eine Freundschaft, und das Projekt wuchs sich zu einer Art filmischer Lebensbegleitung aus großer Nähe aus. Es wird immer dann wieder aktiv und fortgeschrieben, wenn die beiden sich mal wieder begegnen. Das erklärt die langen Produktionszeiträume. »John Zorn Volume 3« erlebt beim »Reflektor John Zorn« seine Uraufführung.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Samstag, 19.03.2022
14:00 bis 16:00 Uhr

Ortsinformationen

Elbphilharmonie (Kaistudios)
Platz der Deutschen Einheit 1
20457 Hamburg - HafenCity
Weitere Empfehlungen