Ferdinand von Schirach / William Youn

Dienstag, 14.09.2021 20:00 bis 21:30 Elbphilharmonie (Großer Saal)

Großer Saal der Elbphilharmonie
Iwan Baan

In seinen literarischen Werken beschreibt Ferdinand von Schirach meisterhaft den schmalen Grat zwischen »gut« und »böse«, zwischen Mensch und Verbrechen. Er erzählt von Einsamkeit und Fremdheit, von dem Streben nach Glück und dem Scheitern. Seine Bücher (zuletzt »Kaffee und Zigaretten« und »Jeder Mensch«) sind allesamt Bestseller und feiern weltweit Erfolge. Viele wurden für Fernsehen und Kino verfilmt. Den Kosmopoliten Wiliam Youn, in Seoul geboren, der heute nach Stationen in Boston und Como in München lebt, lobt die Presse als einen »echten Poeten« mit »bravouröser Anschlagstechnik« sowie als einen der vielversprechendsten Pianisten der jüngeren Generation. International konzertiert Youn von Berlin über Seoul bis New York. Am Flügel begleitet von William Youn und den Goldberg-Variationen liest Ferdinand von Schirach eine Auswahl seiner Texte und präsentiert Variationen seines uvres.

Hinweis: Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Status dieser Veranstaltung sowie die geltenden Hygienevorschriften direkt auf der Webseite des Veranstalters.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Dienstag, 14.09.2021
20:00 bis 21:30 Uhr

Ortsinformationen

Elbphilharmonie (Großer Saal)
Platz der Deutschen Einheit 1
20457 Hamburg - HafenCity
Weitere Empfehlungen