Ensemble Musikfabrik

Donnerstag, 17.02.2022 19:30 bis 21:30 Elbphilharmonie (Kleiner Saal)

Ensemble Musikfabrik
Katharina Dubno

Die amerikanische Szene der zeitgenössischen Musik war schon im 20. Jahrhundert und ist bis heute von großen Einzelgängern, Klangentdeckern und Zukunftserforschern geprägt, die die Musiklandschaft der USA unverwechselbar macht. Und es waren bei weitem nicht nur Männer, die für Innovationen sorgten – Ruth Crawford-Seeger zum Beispiel wurde zur Ahnherrin einer ganzen Anzahl wichtiger Komponistinnen aus Amerika. Von ihr, John Cage und Elliott Carter ausgehend – einem Dreigestirn höchst unterschiedlicher, epochaler Musiker – greift das Programm der Musikfabrik in die unmittelbare Gegenwart.

So setzen seit einigen Jahren Oscar Bettison und Joseph Lake wichtige Akzente: Lakes Konzert für präpariertes Klavier und Ensemble erscheint vordergründig als Hommage an den großen Präparierer John Cage, geht aber vollkommen eigene und enorm abwechslungsreiche Wege.

Bettison bringt immer wieder eine eigene, unverwechselbare Dringlichkeit in seine Musik – und ist bekannt für seine unkonventionellen Sujets. »Animate Objects« basiert beispielsweise auf einer Folge der in den USA weitverbreiteten Comic-Serie »Krazy Kat«, die schon in den 20er und 30er Jahren für Furore sorgte.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Donnerstag, 17.02.2022
19:30 bis 21:30 Uhr

Ortsinformationen

Elbphilharmonie (Kleiner Saal)
Platz der Deutschen Einheit 1
20457 Hamburg - HafenCity
Weitere Empfehlungen