Emerson String Quartet

Donnerstag, 17.11.2022 20:00 bis 23:00 Laeiszhalle (Kleiner Saal)

Emerson String Quartet
Foto Lisa Mazzucco

Mit Musik von Joseph Haydn, Antonín Dvoák, Anton Webern und Béla Bartók verabschiedet sich das Emerson String Quartet nach gut 45 Jahren von Hamburg. Regelmäßig war das New Yorker Spitzenensemble bei den Hamburger Kammermusikfreunden zu Gast. Als eines der ersten international bedeutenden Streichquartette spielten sie mit alternierenden Geigen. Ihre Konzerte und zahlreichen CD-Aufnahmen wurden immer wieder begeistert gefeiert.
Hervorgehoben wurde über all die Jahre der brillante Klang und das überragende technische Niveau der Musiker, die in ihrer Anfangszeit entscheidende Impulse u.a. von dem Pianisten Menahem Pressler erhalten hatten. Neben dem zentralen Quartett-Repertoire widmete sich das Emerson String Quartet immer wieder neuer und neuester Musik und ebnete so mancher Komposition den Weg auf die Konzertbühnen der Welt.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Donnerstag, 17.11.2022
20:00 bis 23:00 Uhr

Ortsinformationen

Laeiszhalle (Kleiner Saal)
Johannes-Brahms-Platz
20355 Hamburg
Weitere Empfehlungen