Eingeloggt! Woche zum Thema "Alter und Digitalisierung"

Freitag, 20.08.2021 Bücherhalle Bergedorf

Die Bücherhalle Bergedorf
Bücherhallen Hamburg

Die Eingeloggt!-Woche lädt Menschen ab 50 Jahren dazu ein, Ihre Begeisterung für das Bloggen, Surfen im Internet, Eintauchen in virtuelle Welten aber auch das Programmieren zu entdecken.


Jedes Jahr im März bietet sie die Chance, hinter die Kulissen der digitalen Welt zu schauen: In spannenden Workshops und Mitmachangeboten können alle Interessierten einen spielerischen und auch kritischen Umgang mit Hard- und Software erproben und herausfinden, wie viel Spaß und Kreativität die digitale Welt bietet.


Eingeloggt! fand zum ersten Mal 2019 in Hamburg-Bergedorf statt. Seit 2021 werden erstmals an weiteren Orten Workshops für Menschen ab 50 plus angeboten. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde der Zeitraum 2021 in den August verlegt. Eingeloggt! bringt Menschen zusammen und fördert mit praxisorientierten Mitmach-Angeboten das Verständnis für eine zunehmend digitalisierte Welt.


Hamburger Initiativen sind herzlich eingeladen, sich an dieser Woche zu beteiligen und können ihr Programm nach einer Registrierung auf der Homepage eintragen.


Die Eingeloggt!-Woche ist eine Initiative der Körber-Stiftung, der Hamburger Volkshochschule und den Bücherhallen Hamburg.

Geeignet für Teilnehmer ab 50 Jahren

Hinweis: Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Status dieser Veranstaltung sowie die geltenden Hygienevorschriften direkt auf der Webseite des Veranstalters.

Preis: Eintritt frei / kostenlos

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Freitag, 20.08.2021

Ortsinformationen

Bücherhalle Bergedorf
Alte Holstenstraße 18
21031 Hamburg - Lohbrügge
Weitere Empfehlungen