Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen / Kontora / Carydis

Samstag, 20.02.2021 20:00 bis 22:45 Laeiszhalle (Großer Saal)

Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen / Kontora / Carydis
Julia Hausmann

»Alles, was er tut, verwandelt sich in musikalisches Gold.« Wenn es nach dem renommierten Klassik-Magazin »Musical America« geht, ist Constantinos Carydis der Midas unter den Stardirigenten. Tatsächlich begeistert der gebürtige Grieche seit dem Gewinn des Carlos-Kleiber-Preises der Bayerischen Staatsoper weltweit längst an den größten Opernhäusern und bei den besten Orchestern. Sein goldenes Händchen für große Sinfonik und Oper stellt Carydis nun am Pult der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen unter Beweis.
Für eine gut gelaunte Mischung aus sinfonischen und vokalen Werken hat sich Carydis zudem seine Landsfrau Danae Kontora an die Seite geholt, die ihren glockenhellen Sopran in Konzertarien und Opernauszügen von Mozart und Richard Strauss hören lässt. Doch auch das spielfreudige Bremer Orchester kommt zu seinem Recht: in Mozarts beliebter »Haffner«-Sinfonie und dem wundersamen Streichsextett von Strauss, der Mozart regelecht anbetete. Das Finale mit Beethovens rhythmuslastiger Siebter Sinfonie erhöht dann nochmals die Schlagzahl.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Samstag, 20.02.2021
20:00 bis 22:45 Uhr

Ortsinformationen

Laeiszhalle (Großer Saal)
Johannes-Brahms-Platz
20355 Hamburg
Weitere Empfehlungen