Denis & Vladislav Kozhukhin

Samstag, 15.05.2021 19:30 bis 21:30 Elbphilharmonie (Kleiner Saal)

Denis & Vladislav Kozhukhin
Felix Broede

Der Erste Preis beim Königin-Elisabeth-Wettbewerb in Brüssel öffnete dem russischen Pianisten Denis Kozhukhin 2010 die internationalen Bühnen, und auch sein jüngerer Bruder Vladislav ist bereits ein gefragter Konzertpianist. Nun treten sie im Rahmen der Reihe »Pianomania« als Duo auf und interpretieren russische Raritäten von Komponisten wie Anton Arensky und Georgij Swiridow sowie Stücke von Dmitri Schostakowitsch und Igor Strawinsky.
Anton Arenskys Werke sind von der Tonsprache Tschaikowskys sowie von den deutschen Romantikern beeinflusst. Seine Suite »Silhouetten« gehört zu einer Gruppe von fünf Suiten für zwei Klaviere, die später zum Teil auch als Orchesterwerke aufgeführt wurden. Obwohl Georgij Swiridow 1915 geboren wurde, orientiert er sich ebenfalls noch an der russischen Romantik; sein Orchesterwerk »Der Schneesturm« basiert auf einer Novelle von Alexander Puschkin. Denis Kozhukhin hat sie unlängst für zwei Klaviere bearbeitet. In die Welt des sozialistischen Realismus hingegen führt Dmitri Schostakowitschs Concertino für zwei Klaviere, während schließlich Strawinskys »Petruschka« russische Volksweisen in der Tonsprache der Moderne verarbeitet.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Samstag, 15.05.2021
19:30 bis 21:30 Uhr

Ortsinformationen

Elbphilharmonie (Kleiner Saal)
Platz der Deutschen Einheit 1
20457 Hamburg - HafenCity
Weitere Empfehlungen