»Das gleiche Wort«

Samstag, 11.02.2023 19:30 bis 20:45 Elbphilharmonie (Kleiner Saal)

Kleiner Saal
Maxim Schulz

Wie spannend es klingt, wenn vier Komponist:innen aus drei Kontinenten gemeinsam ein Stück schreiben, ist bei der Uraufführung von »Das gleiche Wort« zu erleben. Ausgelöst durch die weltweit zunehmenden religiösen und kulturellen Konflikte, hat sich das Künstlerkollektiv Koru zusammengefunden, in dessen Zentrum die Komponist:innen Colin Britt (USA), Suad Bushnaq (Jordanien/Kanada), Na’ama Tamir Kaplan (Israel) und Steven Tanoto (Indonesien/Deutschland), Autorin Dorothee Schwarz (Deutschland) und Dirigent Martin Schneekloth (Deutschland) stehen. Die Gruppe hat sich seit 2018 in Hamburg, Jerusalem und New York getroffen, um zusammen zu recherchieren, Kollaborationsstrukturen zu erarbeiten und nach den musikalischen und ethischen Gemeinsamkeiten in den Weltreligionen zu suchen. Entstanden ist ein so bisher noch nicht dagewesenes Werk, das mal »kollaboratives Oratorium« mal »Friedenssinfonie« genannt wird.

BESETZUNG

Ensemble Koru Ensemble

Martin Schneekloth Leitung

Katrin Bethge Licht

PROGRAMM

Colin Britt, Suad Bushnaq, Na’ama Tamir Kaplan, Steven Tanoto, Dorothee Schwarz
Das gleiche Wort

Preis: 18 € bis 49 €

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Samstag, 11.02.2023
19:30 bis 20:45 Uhr

Ortsinformationen

Elbphilharmonie (Kleiner Saal)
Platz der Deutschen Einheit 1
20457 Hamburg - HafenCity
Weitere Empfehlungen