Daniel Roth / Orgelkonzert

Freitag, 24.02.2023 20:00 bis 22:00 Elbphilharmonie (Großer Saal)

Großer Saal der Elbphilharmonie
Iwan Baan

Als Titularorganist der Pariser Kirche St. Sulpice steht Daniel Roth in der Nachfolge von so illustren Persönlichkeiten wie Charles-Marie Widor oder Marcel Dupré. Roth ist dort Herr über eins der berühmtesten Instrumente des legendären französischen Orgelbauers Cavaillé-Coll aus dem 19. Jahrhundert. So viel Tradition verpflichtet, wie auch das Programm seines Elbphilharmonie-Gastspiels mit Werken von unter anderem Camille Saint-Saëns und César Franck beweist.
Von letzterem erklingt die imposante und unkonventionell gestaltete d-Moll-Sinfonie in einer Bearbeitung von Daniel Roth selbst. Drei kleinere Werke von Saint-Saëns, dessen Todestag sich im vergangenen Jahr zum 100. Mal jährte, leiten das Konzert ein. Dazwischen gibt es einige Sätze aus Roths eigenem Magnificat zu hören – und natürlich Musik von Johann Sebastian Bach.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Freitag, 24.02.2023
20:00 bis 22:00 Uhr

Ortsinformationen

Elbphilharmonie (Großer Saal)
Platz der Deutschen Einheit 1
20457 Hamburg - HafenCity
Weitere Empfehlungen