Danger Dan

Samstag, 21.01.2023 20:00 bis 22:30 Laeiszhalle (Großer Saal)

Laeiszhalle - Der Große Saal
Maxim Schulz

Rückblick: Anfang 2021, Danger Dan kündigt ein kleines, unerwartetes Klavieralbum an. Er hat jahrelang das Klavierspielen nicht geübt und weder er, noch sonst jemand rechnet mit der folgenden Explosion: Alle Schallplatten sind sofort vergriffen, die Touren sofort ausverkauft, jede Zeitung berichtet, jedes Radio spielt die Lieder. 2022 und 2023 ist es endlich an der Zeit, dass Danger Dan »Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt« auf die Bühnen bringen kann. Seine Musik knüpft dem dem Zeitgeist zum Trotze an eine totgeglaubte Liedermachertradition an und transportiert sie mit polarisierenden Texten, politischen Kampfansagen und unpeinlichen Liebesliedern in die Gegenwart. Das Publikum kann sich auf einen Pianisten freuen, der weder ein Klavier besitzt, noch Noten lesen kann, dafür aber charmant unter Beweis gestellt hat, wie man aus der Not eine Tugend macht: Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt!

BESETZUNG

Danger Dan Klavier, Gesang

PROGRAMM

»Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt«

 

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Samstag, 21.01.2023
20:00 bis 22:30 Uhr

Ortsinformationen

Laeiszhalle (Großer Saal)
Johannes-Brahms-Platz
20355 Hamburg
Weitere Empfehlungen