Colors of Guitars (2G)

Samstag, 12.03.2022 19:30 bis 22:30 Elbphilharmonie (Kleiner Saal)

Kleiner Saal
Maxim Schulz

Drei Ensembles präsentieren die Vielfalt von Gitarrenmusik – akustisch und elektrisch, klassisch und jazzig, nachdenklich und stimmungsvoll. Das Rotenbek Trio spielt neben Transkriptionen von Klassikern auch zeitgenössische Komponisten. Erstmals interpretiert es zusammen mit dem Sänger Ken Norris ausgewählte Renaissance-Stücke von John Dowland.

Bitte beachten Sie: Diese Veranstaltung findet unter Anwendung der 2G-Regel statt, Zutritt haben nur geimpfte und genesene Personen: Alle Details zum Veranstaltungsbesuch


Kunden, die aufgrund der 2G-Regel nicht an der Veranstaltung teilnehmen können, finden Informationen zur Ticketerstattung hier: Alle Details zur Ticketerstattung


Diese Veranstaltung ersetzt den abgesagten Termin vom 31. Januar 2021 und 14. Juni 2020. Im Vorverkauf erworbene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit für diese Veranstaltung.




Das Rotenbek Trio mit Heike Krugmann, Karin Aigner und Peter Lohse spielt neben Transkriptionen von Klassikern auch zeitgenössische Komponisten. Erstmals interpretiert es zusammen mit dem Sänger Ken Norris ausgewählte Renaissance-Stücke von John Dowland.


Ken Norris und Ulf Meyer trafen sich im Herbst 2019. Mit nur einer kurzen Probe spielten sie tags darauf ein fulminantes Konzert voller Intimität, Lebendigkeit und Spielwitz. Zwei Musiker mit ihrer Liebe für Jazz jonglieren hier enorm spielfreudig miteinander und unterhalten sich anhand ihrer ausgewählten Duette. Oder wie Ken es treffend formuliert: „informal conversation based around our favourite songs“.

Jeffrey, Mirano und Marcel Weiss sammelten in den Combos von Stochelo Rosenberg, Wawau Adler oder Giovanni Weiss internationale Erfahrungen. Oliver Zierke ist der »Gadjo« des Quartetts. Das Quartett lässt uns eintauchen in das Paris der 1930er und 40er Jahre.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Samstag, 12.03.2022
19:30 bis 22:30 Uhr

Ortsinformationen

Elbphilharmonie (Kleiner Saal)
Platz der Deutschen Einheit 1
20457 Hamburg - HafenCity
Weitere Empfehlungen