Chuckamuck + Dubby King Knarf - Open Air Konzert Molotow Hamburg

Freitag, 13.08.2021 17:00 Hafenklang

Hafenklang
Ann-Katrin Weber

CHUCKAMUCK:

The Legend is back.

Es ist so: hatte die Musik schon ihren Höhepunkt? Wahrscheinlich schon. Die paar Töne sind gespielt, alle fühlbaren Tempi am Ende und Harmonien bereits in jeglicher Beziehung durchgespielt. Waren es die 70er? Die 80er? oder 90er? Die Moderne kommt ins Stocken und die Entwicklung scheint konfus. Hast du nichts zu tun, wirst du irre. In der Zeit ein Stück zurück und einen anderen Weg gehen. Was ist schon Lo-Fi? Es schockt nicht, da es ‚wieee??‘ klingt? Was bleibt ist die Monotonie, in punktgenauer Gelangweiltheit und ein Kodex des Drückens. Ein moderner Staub legt sich über uns und filtriert deine Wahrnehmung.

Spätestens heute sollte man sich erneut öffnen, spät werten und die Ohren neu verstehen.

Liebes Radio. Warum? Wieso, weshalb? Meinen Segen bekommst du nicht. Es ist immer das Gleiche!

In schielender Hinsicht, was gibt es noch zu sagen in dieser Wohlfühlgeneration?

Heulend wird herum geeiert.

Was bleibt ist die Band CHUCKAMUCK, die letzte Band die es noch draufhat in diesem kranken Land.

Jetzt als Trio: the Golden Triangle.

Franz Krise

https://www.facebook.com/wildforadventure
https://chuckamuck.bandcamp.com/

DUBBY KING KNARF:

Knarf Rellöms Musik besitzt sehr viel Groove, Sex Appeal, Witz und Charme. Funk und Disco bilden das Gerüst, nicht Indie-Innerlichkeit. Mit seiner Verzahnung von Message und Dancefloor schlägt Knarf Rellöm einen Bogen zu den großen Ahnen des tanzbaren Agit-Prop, Sly Stone, The Last Poets und Curtis Mayfield. Und genau darum geht es: Die Linke (und damit ist, verdammt noch mal, nicht „Die Linke“ Lafontain’scher Prägung gemeint) wieder sexy zu machen. Populär, nicht populistisch. „Es gibt nur cool oder uncool“ muss wieder als politische Kategorie gedacht werden. Die Zeit der Style-Gefechte ist vorbei! Und die Zeit des Kuschelns sowieso.

https://tomatenplatten.bandcamp.com/album/dubby-king-knarf

======

*INFOS ZU DEN BACKYARD SHOWS*
> Der Einlass erfolgt nur nach Vorlage eines negativen Testnachweises.
-> PCR Test dürfen max. 48 Std. alt sein
-> Schnelltest max. 12 Std. vor dem Betreten
-> Selbsttests sind nicht erlaub
Testmöglichkeiten gibt es z.B. am Hans-Albers-Platz oder Spielbudenplatz
> Kontaktdaten werden schriftlich oder digital erfasst
> Es gilt eine Maskenpflicht für alle Anwesenden. Diese darf ausschließlich am Platz abgenommen werden.
Wir wünschen euch eine schöne Zeit und freuen uns auf das Wiedersehen und live musik mit euch zu erleben! #staystafe
Weitere Informationen gibt es in der Allgemeinverfügung.

Einlass: 17:00 Uhr

Hinweis: Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Status dieser Veranstaltung sowie die geltenden Hygienevorschriften direkt auf der Webseite des Veranstalters.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Freitag, 13.08.2021
17:00

Ortsinformationen

Hafenklang
Große Elbstraße 84
22767 Hamburg - Altona-Altstadt
Weitere Empfehlungen