Cappella Neapolitana Antonio Florio / Ian Bostridge

Dienstag, 16.11.2021 20:00 bis 22:00 Laeiszhalle (Großer Saal)

Cappella Neapolitana / Ian Bostridge
Sim Canetty-Clarke

Mit seinem schlanken und nuancenreichen Tenor ist Ian Bostridge weit über seine Heimat hinaus als herausragender Liedinterpret bekannt. In der Saison 2021/22 zeigt der Brite mit gleich drei Konzerten in der Elbphilharmonie, dass er das barocke und klassische Arienrepertoire ebenso souverän beherrscht. Zum Auftakt begibt er sich gemeinsam mit dem Originalklang-Ensemble Cappella Neapolitana Antonio Florio auf eine Reise in die Zeit des Barock. Italienische Opernarien aus Neapel, Venedig und Crema verbinden sich mit rein instrumentalen Stücken zu einem ebenso vielseitigen wie kurzweiligen musikalischen Panorama.
Musikalisch durchschreitet Ian Bostridge hier ein weites Spektrum der Gefühle von elegischen Liebesgesängen über temperamentvolle Wutausbrüche bis hin zu tiefstem Schmerz und Schrecken und verbindet auf kluge Weise vertrautes Repertoire mit spannenden Neuentdeckungen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf dem neapolitanischen Repertoire des 17. und 18. Jahrhunderts, das die Cappella Neapolitana seit vielen Jahren systematisch erschließt. Und so besteht in diesem Konzert die Möglichkeit, selten gespielte Werke von Komponisten wie Francesco Provenzale, Nicola Fago und Giovanni Cesare Netti zu hören. Eine Entdeckungsreise, die sich lohnt!

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Dienstag, 16.11.2021
20:00 bis 22:00 Uhr

Ortsinformationen

Laeiszhalle (Großer Saal)
Johannes-Brahms-Platz
20355 Hamburg
Weitere Empfehlungen