Brooklyn Rider

Montag, 30.05.2022 19:30 bis 21:10 Elbphilharmonie (Kleiner Saal)

Brooklyn Rider (2G)
Shervin Lainez

»Vier klassische Musiker, die mit einer Energie spielen wie junge Rockstars«, so preist die Pittsburgh Post-Gazette das US-amerikanische Streichquartett Brooklyn Rider. Seit 15 Jahren geben sich die Musiker immer neuen musikalischen Abenteuern hin – vom späten Beethoven über traditionelle persische Klänge bis Minimal und American Roots Music. Mit ihrer großen Offenheit für Genres jenseits des Gewohnten elektrisieren sie Fans weit über die Klassikszene hinaus. Nun feiert Brooklyn Rider seinen Einstand in der Elbphilharmonie mit einem neuen, hochspannenden Projekt: »Die vier Elemente«.

Wasser, Feuer, Erde und Luft – in allen alten Kulturen betrachtete man die vier Elemente als Grundlage unserer physischen Welt. Zusammen entfalten sie eine unberechenbare Dynamik: als Ursprung allen Lebens und als zerstörerische Kraft gleichermaßen. Brooklyn Rider nun hat ein handverlesenes Programm rund um die Elemente zusammengestellt, vom ergreifenden Klagegesang »Tenebrae« des Argentiniers Osvaldo Golijov bis zu den hypnotischen Klängen des New Yorkers Kyle Sanna. Eine Hommage an die Schönheit und Zerbrechlichkeit unseres Planeten – passend zum Internationalen Musikfest Hamburg 2022, das sich in dieser Saison dem Thema »Natur« widmet.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Montag, 30.05.2022
19:30 bis 21:10 Uhr

Ortsinformationen

Elbphilharmonie (Kleiner Saal)
Platz der Deutschen Einheit 1
20457 Hamburg - HafenCity
Weitere Empfehlungen