basta

Samstag, 12.11.2022 19:30 und  weitere Termine Theater Haus im Park

basta
basta

basta, das sind Mirko Schelske, Werner Adelmann, William Wahl, Arndt Schmöle und René Overmann.

Die Band entwickelte sich aus den A-Cappella-Gehversuchen der Schulfreunde René Overmann und William Wahl. Die beiden hatten schon als Teenager zusammen Musik gemacht und ihr Taschengeld während Schulzeit und Studium mit A-Cappella-Musik aufgebessert. In unterschiedlichsten Formationen sang man, meist zu viert, eher nebenher, bis eines schönen Tages die damalige Besetzung beschloss, ein eigenes Bühnenprogramm mit eigenen Liedern auf die Beine zu stellen. Den ganzen Sommer 2000 lang wurde geschrieben und geprobt, dann gaben die fünf Jungs die ersten eigenen Konzerte – so gilt bei basta das Jahr 2000 als Gründungsjahr.

2002 begann die eigentliche Karriere der Band: basta unterschrieb einen ersten Plattenvertrag, es folgten die CDs “basta” (2002) und “b” (2004). Konzerte fanden in immer größeren Sälen statt, basta spielte nun nicht mehr nur regional, sondern in ganz Deutschland.

Zum 20-jährigen Geburtstag der Band 2020 hat basta sich und seinen Fans ein Geschenk gemacht. Eine Zusammenstellung der beliebtesten 40 Songs aus den letzten zwei Jahrzehnten auf einer Doppel-CD, mit ausgewählt von den basta-Fans: ,,Eure liebsten Lieder”.
Eure Liebsten Lieder basta, das sind Mirko Schelske, Werner Adelmann, William Wahl, Arndt Schmöle und René Overmann. basta entwickelte sich aus den A-Cappella-Gehversuchen der Schulfreunde René Overmann und William Wahl. Die beiden hatten schon als Teenager zusammen Musik gemacht und ihr Taschengeld während Schulzeit und Studium mit A-Cappella-Musik aufgebessert. In unterschiedlichsten Formationen sang man, meist zu viert, eher nebenher, bis eines schönen Tages die damalige Besetzung beschloss, ein eigenes Bühnenprogramm mit eigenen Liedern auf die Beine zu stellen. Den ganzen Sommer 2000 lang wurde geschrieben und geprobt, dann gaben die fünf Jungs die ersten eigenen Konzerte – so gilt bei basta das Jahr 2000 als Gründungsjahr. 2002 begann die eigentliche Karriere der Band: basta unterschrieb einen ersten Plattenvertrag, es folgten die CDs “basta” (2002) und “b” (2004). Konzerte fanden in immer größeren Sälen statt, basta spielte nun nicht mehr nur regional, sondern in ganz Deutschland. Zum 20-jährigen Geburtstag der Band 2020 hat basta sich und seinen Fans ein Geschenk gemacht. Eine Zusammenstellung der beliebtesten 40 Songs aus den letzten zwei Jahrzehnten auf einer Doppel-CD, mit ausgewählt von den basta-Fans: ,,Eure liebsten Lieder“. „Eine Pointe nach der anderen und die gelungenen schauspielerischen, tänzerischen und mimischen Aktivitäten der Sänger verursachten kollektive Lacher bei den Zuschauern.“Cellesche Zeitung „Töne, Rhythmus, Harmonien und Takt – musikalisch sitzt einfach alles. Aber darüber hinaus besitzen die Burschen von Basta auch die wunderbare Gabe, das Publikum wirklich zu unterhalten: mit entspannter Bühnenpräsenz, mit frechem, manchmal bissigem Humor und mit großartigen Moderationen […]“Wasserburger Stimme

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Samstag, 12.11.2022
19:30
Sonntag, 13.11.2022
18:00

Ortsinformationen

Theater Haus im Park
Gräpelweg 8
21029 Hamburg - Bergedorf
Weitere Empfehlungen