Barbara Hannigan / Katia & Marielle Labèque

Freitag, 14.04.2023 20:00 bis 23:00 Elbphilharmonie (Großer Saal)

Barbara Hannigan / Katia & Marielle Labèque
Umberto Niccoletti

Alles andere als ein klassischer Konzertabend erwartet das Publikum, wenn Barbara Hannigan und das Klavierduo Katia und Marielle Labèque zu einem multimedialen Ritt durch Raum und Zeit einladen. Gemeinsam mit der Videokünstlerin Netia Jones und dem französischen Komponisten und Soundtüftler David Chalmin erkunden sie die mystischen Räume, die die Musik seit vielen Jahrhunderten durchschreitet.

Im Vordergrund stehen dabei große Frauen der Musikgeschichte, angefangen von der mittelalterlichen Mystikerin Hildegard von Bingen, die nicht nur als Visionärin und Universalgelehrte von sich reden machte, sondern heute auch durch ihre liturgischen Gesänge bekannt ist. Kompositorische Nachfolgerinnen fand sie im Barockzeitalter in Barbara Strozzi und Francesca Caccini, die beide auch als Sängerinnen aktiv waren – musikalische Multitalente eben, wie Barbara Hannigan auch. Klänge der Gegenwart steuert neben David Chalmin auch der amerikanische Komponist Bryce Dessner bei, einem breiten Publikum nicht zuletzt durch seine Filmmusiken sowie als Mitglied der amerikanischen Rockband The National bekannt.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Freitag, 14.04.2023
20:00 bis 23:00 Uhr

Ortsinformationen

Elbphilharmonie (Großer Saal)
Platz der Deutschen Einheit 1
20457 Hamburg - HafenCity
Weitere Empfehlungen