AUF EIS: RollerVault IIII - Jungle, Drum'n'Bass

Samstag, 10.04.2021 22:00 Stellwerk Hamburg

Stellwerk
Stellwerk Hamburg

Hey Leute, die Veranstaltung wird auf Eis gelegt. Wie lang wissen wir noch nicht. Wichtig ist erst einmal, dass wir alle gesund durchkommen - gerade die Anfälligen - und dass die Kapazitäten für die Behandlung von Erkrankungen mit akuten Symptomen ausreichen. Denkt aber auch an eure nächtlichen Wohnzimmer und Toberäume. Die Klublandschaft trifft dieser Shutdown schwer. Der Betrieb von nicht staatlich getragenen Kulturstätten - sprich Nachtklubs und freie Kulturräume ohne Prunk und Glanz - ist ein finanzieller Drahtseilakt. Es steht einiges auf der Kippe. Denkt auch an das Überleben dieser Begegnungsstätten. Ein Post mit näheren Informationen zur Situation des Stellwerks findet ihr verlinkt in der Discussion hier. Spenden helfen die Zahlungsfähigkeit und damit die nackte Existenz aufrecht zu halten. Support your local night life, donate, big up!

Der Hamburger Süden braucht Kicks, Snares, den Amen Break, den 2-Step, das ganze bitte etwas schneller, noch ein Bisschen mehr, Double Time.

Die Beatgruft des Stellwerks verwandelt sich mal wieder in die RollerVault:
Kantige Breaks, krachende Kicks, muffende Snares, knurrende Basslines, wummernder Subbass, raschelnde Rides und HiHats, kompromissloser Groove. Junglist Massive!

Eine Nacht voller Drum'n'Bass im Harburger Bahnhof direkt über den Fernzügen.

Deep, Dark, Techy, Hard DnB.
Von waldig bis industrial. Finster tropisch bis brachial.

-------------
Wallfacer K
-------------
Unsere Special Guests Wallfacer aus Köln/Bonn geben ihr erstes Hamburger Konzert in diesem Jahr bei uns, was schon mal ein echt außergewöhnliches Erlebnis ist gleich zu Beginn! Drum'n'Bass LIVE und die Drums sind vollständig akustisch gespielt, neben Synths und Sequencer kommt auch ein 6-saitiger E-Bass zum Einsatz. Die Entstehung der Tunes und die Kommunikation der beiden dabei lässt einem die Kinnlade auf den Boden klatschen. Das Konzert wird wie ein Set an eigenen Tunes durchgespielt. Also den Floor können wir auch hier bereits schon mal gut abschleifen. Ansonsten einfach nur staunen!

Für das Konzert ist ab 22:00 Uhr schon geöffnet.
Beginn 22:30. Eintritt 10,- EUR inkl. RollerVault Party.
Ohne Konzert ab 23:30 Uhr zum Warmup normal Eintritt 8,-EUR.
Also, klarer Fall: Gebt euch das Konzert! Es wird der Hammer!

Ab 00:00 startet der dicke Rave,
für harten Durchzug sorgen:

---------------
Violet Core HH
---------------
IIII Bass Forward The Revolution
IIII Insomnius Music
IIII Scary Woods
http://www.soundcloud.com/violetcore

---------------
Smeerlapp H
---------------
IIII HANZOM MUSIC
IIII High Voltage Crew
IIII Smeer-Labs
http://www.soundcloud.com/smeerlapp

---------
duaba HH
---------
IIII Step Into Bass

----------
Soraya HH
----------
IIII Deep Dive
http://www.soundcloud.com/sor_aya

Und während die Gruft bebt fahren unter uns die Züge.
Den Blick nach draußen werden wir wieder freigeben.

im Saal findet bereits ab 20:00 Uhr Scratchen ohne Grenzen statt, wer Bock hat kann hier selber an die Turnis und zu Instrumentals in der Runde scratchen und nen chilligen Abend verbringen vorm Konzert und dem Rave.

Easy:
Die Anfahrt zum Stellwerk ist beispiellos einfach: Setz dich im Hamburger Hauptbahnhof in eine S3, S31 oder einen Metronomzug (HVV-kompatibel) und steig nach 10 bis 15 Minuten aus: Harburg. Aussteigen, die Treppen direkt zum Fernzüge-Bahnhof Harburg nutzen. Besser als mit Limo zum Klub....

und zu guter letzt das Fettgedruckte:
-------------------------------------
- kein Bock auf Stresser, Rassisten, Sexisten, besoffene Grapscher, Homophobe, Transphobe oder sonstige Menschenfeinde...............

na, einer noch: Eintritt nur bei Volljährigkeit, Ausweise werden gecheckt, Muttizettel nicht akzeptiert :)

Einlass: 22:00 Uhr

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Samstag, 10.04.2021
22:00

Ortsinformationen

Stellwerk Hamburg
Hannoversche Straße 85
21079 Hamburg - Harburg
Weitere Empfehlungen