Atrium Quartett

Dienstag, 11.04.2023 19:30 bis 22:30 Laeiszhalle (Kleiner Saal)

Atrium Quartett
Evgeniy Evtyukhov

Schon seit 22 Jahren präsentiert das in Berlin ansässige Atrium Quartett seine Programme auf der internationalen Konzertbühne. Als Preisträger zweier bedeutender Wettbewerbe erwarb sich das Quartett schnell einen Ruf, der weit über die Grenzen Europas reicht. In dieser Saison feiert das Quartett sein verschobenes 20-jähriges Bestehen mit einem Konzertzyklus in Berlin, München und Hamburg. Für das Konzert in der Laeiszhalle, wo es bereits mehrfach auftrat, konzentrieren sich die Musiker:innen anlässlich seines 70. Todestages auf die Musik von Sergej Prokofjew.

BESETZUNG

Atrium Quartett Streichquartett

Nikita Boriso-Glebsky Violine

Anton Ilyunin Violine

Dmitri Pitulko Viola

Anna Gorelova Violoncello

PROGRAMM

Sergej Prokofjew
Streichquartett h-Moll op. 50

Sergej Prokofjew
Sonate C-Dur op. 56 für zwei Violinen

Sergej Prokofjew
Streichquartett Nr. 2 F-Dur über kabardinische Themen op. 92

Preis: 15 € bis 29 €

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Dienstag, 11.04.2023
19:30 bis 22:30 Uhr

Ortsinformationen

Laeiszhalle (Kleiner Saal)
Johannes-Brahms-Platz
20355 Hamburg
Weitere Empfehlungen