Ablaye Cissoko

Sonntag, 12.03.2023 19:00 bis 20:15 Elbphilharmonie (Kleiner Saal)

Kleiner Saal
Maxim Schulz

Die Kora ist das faszinierende, zu Virtuosität wie zu Kontemplation gleichermaßen einladende harfenartige Instrument der Griots. Als Angehöriger einer über 1.000 Jahre existierenden Griot-Familie spielt Ablaye Cissoko die Kora von Kindesbeinen an. Er ist neben Ibrahim Maalouf der einzige Mann, den Angélique Kidjo neben all den großartigen Frauen ins Rampenlicht ihres viertägigen »Reflektor«-Festivals holt.
Sie hat ihn zum einen deshalb eingeladen, weil die Griots als Geschichtenbewahrer und -erzähler, Musiker und Heiler ein wesentliches Element der Kultur Westafrikas sind. Zum anderen zeigen die Texte, die Ablaye Cissoko mit seiner wunderbar weichen, freundlichen Stimme singt, eine zutiefst wertschätzende Haltung gegenüber den Frauen Afrikas und der Welt.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Sonntag, 12.03.2023
19:00 bis 20:15 Uhr

Ortsinformationen

Elbphilharmonie (Kleiner Saal)
Platz der Deutschen Einheit 1
20457 Hamburg - HafenCity
Weitere Empfehlungen