ABGESAGT: NDR Elbphilharmonie Orchester / Marek Janowski

Freitag, 13.11.2020 20:00 bis 23:00 Elbphilharmonie (Großer Saal)

NDR Elbphilharmonie Orchester / Marek Janowski
Felix Broede

Aktuell gelten Corona-bedingte Einschränkungen für den Spielbetrieb von Elbphilharmonie und Laeiszhalle. Diese Veranstaltung findet daher mit verändertem, leicht gekürztem Programm und reduziertem Saalplan statt. Es gibt am 13. November 2020 zwei Aufführungen, um 18:30 und 21 Uhr.

Das Konzert gehörte zum »NDR Elbphilharmonie Orchester Abo C«. Abonnenten werden über Änderungen und Buchungsdetails direkt informiert.



Ob Wagner, Strauss, Brahms – oder eben Anton Bruckner: Maestro Marek Janowski gilt als internationale Koryphäe für das deutsche romantische Orchesterrepertoire. Seit einigen Jahren ist der aktuelle Chefdirigent der Dresdner Philharmonie regelmäßig beim NDR Elbphilharmonie Orchester zu Gast. In der Jubiläumssaison zum 75-jährigen Bestehen des Orchesters reiht er sich auch in dessen große Bruckner-Tradition ein.

Die 1875 vollendete Fünfte Sinfonie nannte der Komponist selbst sein »Meisterstück«, hatte er hier doch viele Kompositionstechniken auf die Spitze getrieben. Das Finale beispielsweise ist eine überwältigende Doppelfuge mit Höhepunkt in einem feierlichen Choral, der »bis zum Ende fortefortissimo« vorgetragen werden soll, wie Bruckner in der Partitur vorschrieb. Er verpasste der Sinfonie auch die inoffiziellen Beinamen »katholische« oder »Glaubenssinfonie«. Für den Dirigenten Wilhelm Furtwängler war der Vierte Satz übrigens nichts weniger als »das monumentalste Finale der Weltgeschichte«.

Hinweis: Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Status dieser Veranstaltung sowie die geltenden Hygienevorschriften direkt auf der Webseite des Veranstalters.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Freitag, 13.11.2020
20:00 bis 23:00 Uhr

Ortsinformationen

Elbphilharmonie (Großer Saal)
Platz der Deutschen Einheit 1
20457 Hamburg - HafenCity
Weitere Empfehlungen