ABGESAGT: Kammersolisten Berlin

Sonntag, 04.04.2021 17:00 bis 19:30 Laeiszhalle (Kleiner Saal)

Laeiszhalle - Außenansicht
Torsten Hemke

Aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie kann der Spielbetrieb von Elbphilharmonie und Laeiszhalle nicht wie geplant stattfinden. Diese Veranstaltung muss abgesagt werden, es wird keinen Ersatztermin geben. Teilnehmer am Bestellverfahren werden per E-Mail informiert. Unter dem folgenden Link können Sie eine Erstattung Ihres Ticketpreises anfordern: Informationen zur Rückerstattung bei Veranstaltungsabsage


Im April 2015 fanden sich herausragende Musiker aus der Hauptstadt zusammen und gründeten die Kammersolisten Berlin. Die Mitglieder des Ensembles arbeiten sonst als Solisten, Kammermusiker bzw. Orchestermusiker in einem der großen Berliner Orchester wie dem Konzerthaus, der Deutschen Oper oder dem Rundfunk-Sinfonieorchester. Sie kennen einander schon über Jahre, haben in den verschiedensten Besetzungen weltweit miteinander musiziert und betrachten einander als Freunde. Auf der Bühne spielen sie frei, treiben sich gegenseitig zu Höchstleistungen an und wecken durch ihre Exzellenz, Unmittelbarkeit und ihr Temperament bei den Zuhörern Begeisterung. Das Repertoire der Kammersolisten Berlin umfasst Werke vom Barock über Klassik und Romantik bis zur Moderne.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Sonntag, 04.04.2021
17:00 bis 19:30 Uhr

Ortsinformationen

Laeiszhalle (Kleiner Saal)
Johannes-Brahms-Platz
20355 Hamburg
Weitere Empfehlungen